Zwei 20-Milliarden-Dollar-Fonds

Flaggschiff-ETFs von Wisdom-Tree kommen nach Deutschland

//

Wisdom-Tree, der weltweit größte Emittent währungsgesicherter ETFs gemessen am verwalteten Vermögen, gibt heute die Einführung des Wisdom-Tree Japan Equity UCITS ETF – USD Hedged (WTDX) und des Wisdom-Tree Europe Equity UCITS ETF – USD Hedged (WTDH) an der Deutschen Börse Xetra bekannt. 

Der WTDX soll Investoren ein breites Engagement in japanischen Aktien ermöglichen. Dabei setzt der Indexfonds auf Export-Unternehmen, die von einer schwächer werdenden Währung profitieren können. Währungsschwankungen zwischen dem Yen und dem US-Dollar werden abgesichert. 

WTDX folgt dem WisdomTree Japan Hedged Equity Index - dem gleichen Index, wie der in den USA gelistete Flaggschiff-ETF mit einem verwalteten Vermögen von über 17,2 Milliarden US-Dollar.

Der zweite Schwergewicht WTDH spiegelt die Wertentwicklung von Aktien der Euro-Zone wider. Auch hier werden Währungsschwankungen zwischen Euro und US-Dollar abgesichert. Der ETF basiert auf dem gleichen Index wie der US-gelistete Flaggschiff-ETF - dem WisdomTree European Hedged Equity Index. Das Vermögen des US-Fonds beträgt mehr als 19,5 Milliarden Dollar. 

Mehr zum Thema
nach oben