Zwei Dachfonds von Delta Lloyd gestartet

//

Delta Lloyd Investment Managers hat zwei Dachfonds für den Magdeburger Vermögensverwalter Hoppe & Schultz (H&S) aufgelegt, die weltweit in verschiedene Anlageklassen investieren. Dabei bevorzugen die H&S-Manager Fonds, die seit mindestens zehn Jahren eine gute Wertentwicklung aufweisen und deren Wert nur gering schwankt. 

Die beiden Fonds unterscheiden sich vor allem bezüglich der Aktienquote ihrer Portfolios. Beim H&S FM Global 100 (WKN: 260535) kann das gesamte Fondsvolumen in Aktienfonds angelegt werden. Der H&S FM Global 60 (WKN: 260534) dagegen investiert höchstens 60 Prozent in Aktienfonds. Den Rest machen Immobilien- und Rentenfonds aus. 

Der Ausgabeaufschlag beträgt 5 Prozent (100-Variante) und 3 Prozent (60-Variante), die Verwaltungsgebühr einheitlich 1,5 Prozent.

Mehr zum Thema