BAI Alternative Investment Insight 45 mit Aquila Capital: Die Technik macht’s

Ein quantitativer Fondsmanager hat keine Glaskugel und verlässt sich auch nicht auf ein glückliches Händchen bei der Einzeltitelauswahl. Ähnlich wie ein Fußballprofi optimieren Quants ihre Technik über Jahre hinweg, um unabhängig von den gegebenen Bedingungen die bestmögliche Performance erzielen zu können.

Aquila Capital & der BAI laden Sie herzlich ein, hinter die Kulissen eines quantitativen Fondsmanagers zu blicken und stellen Ihnen zwei unterschiedliche Herangehensweisen vor:

Jan Bratteberg, CFA, Head of Investment Strategy von Algert Global LLC aus San Francisco, verfolgt eine marktneutrale Aktienstrategie und nutzt u.a. die maschinelle Verarbeitung von Sprache (NLP), um Value Traps durch Kompetenzmodellierung zu umgehen.

Urs Schubiger, verantwortlicher Manager der Aquila Systematic Trading Group, arbeitet mit Attraktivitätsindikatoren und nutzt Artificial Intelligence, um Daten für den Investmentprozess zu verarbeiten und so adaptiv auf Marktbewegungen reagieren zu können.

Vergewissern Sie sich im Anschluss, ob auch die Deutsche Nationalmannschaft ihre Technik beherrscht und schauen Sie live mit uns das Fußballspiel Deutschland gegen Südkorea.

Melden Sie sich bitte hier an.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Rückfragen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle des BAI unter 0228-96987-0 oder events@bvai.de.

Preis: 150 Euro. Für Mitgliedsunternehmen des BAI kostenfrei.

Adresse:

Allianz Arena München,
Eventbox 1
Werner-Heisenberg-Allee 25
80939 München

Agenda