Umfrage zur Fußball-WM 2018: Thomas Justen

„Manuel Neuer glänzt gegen Frankreich als Libero“

Wer wird Fußball-Weltmeister? Und wie weit kommt das deutsche Team in diesem Turnier? Das fragten wir jetzt wieder prominente Profis der Fondsbranche. Ein Teilnehmer unserer Umfrage ist Thomas Justen von Jyske Capital. Hier lesen Sie seine Antworten. [mehr]

Automatisierung und Digitalisierung sowie die wirtschaftliche Entwicklung Chinas verändern Weltwirtschaft und globalen Handel. Das eröffnet Anlegern Chancen, kurzfristige Preisverzerrungen zu nutzen und in Unternehmen zu investieren, die langfristig am besten aufgestellt sind. [mehr]

NEWSLETTER

DAS INVESTMENT daily
Börsentäglich
DAS INVESTMENT Versicherungen
Zweiwöchentlich

Datengestützte Inhalte

[TOPNEWS]  Bantleon-Konjunkturausblick

War es das bereits mit dem Wirtschaftsboom in Europa?

Die Kältewelle zum Jahresbeginn, hohe Krankenstände, Warnstreiks in der Metallindustrie und das sich verschlechternde monetäre Umfeld: Die Konjunktur der Eurozone hat eine Delle bekommen. Warum die etwas länger dauern könnte, erklärt Daniel Hartmann, Chefvolkswirt von Bantleon. [mehr]

Steile These von Naga-Gründer und -Chef Benjamin Bilski: Wozu braucht man noch Finanzberater, wenn Anleger sich auch über soziale Netzwerke Investmentanregungen holen können? Hier erläutert Bilski, wie Anleger vorgehen können und wie seine Plattform dabei helfen soll. [mehr]

Die Preise für Rohöl sind wieder über die Marke von 70 US-Dollar pro Barrel gestiegen. Die Gründe dafür und mögliche direkte und indirekte Auswirkungen auf internationale Aktien sowie US-Staatsanleihen, erklärt Kristina Hooper von der US-Fondsgesellschaft Invesco. [mehr]

Die Deutsche Bank will ein Viertel aller Jobs im Aktienhandel streichen, bestätigte jetzt das Geldhaus. Allerdings bringt das nicht nur finanzielle Erleichterung: Die Stellenstreichungen selbst würden 800 Millionen Euro kosten und das Jahresergebnis 2018 belasten, heißt es von der Deutschen Bank. Am heutigen Donnerstag ist Hauptversammlung in Frankfurt. [mehr]

Die Preise für Rohöl sind wieder über die Marke von 70 US-Dollar pro Barrel gestiegen. Die Gründe dafür und mögliche direkte und indirekte Auswirkungen auf internationale Aktien sowie US-Staatsanleihen, erklärt Kristina Hooper von der US-Fondsgesellschaft Invesco. [mehr]

Alliance Bernstein zur Öffnung des Markts für chinesische Inlandsaktien

Volatilität – Chinas nächster Exportschlager?

Chinas Börsen öffnen sich der Welt, und das könnte ungeahnte Konsequenzen haben. Denn es wird nicht nur mehr ausländisches Geld in chinesische Inlandsaktien fließen, sondern auch mehr Kapital aus China herausströmen. Dies könnte die Volatilität in anderen Regionen erhöhen, meint John Lin, Fondsmanager für chinesische Aktien bei Alliance Bernstein (AB). [mehr]

Technologieaktien haben in den vergangenen Monaten deutliche Kursverluste erlitten. Gründe hierfür sind zum Beispiel steigender Regulierungsdruck und wachsende Handelskonflikte mit China. Irfan Furniturewala, Technologieanalyst der Capital Group, beurteilt den Sektor trotzdem optimistisch. [mehr]

Bereits zum siebten Mal veranstaltet der Finanzdienstleister MLP in Wiesloch die Financial Planning Powertage. Unter dem Motto „Von Algorithmen bis Zinsfalle – Financial Planning analog und digital“ wird den Besuchern auch in diesem Jahr ein spannendes Programm geboten. DAS INVESTMENT ist Medienpartner der Veranstaltung. [mehr]

Der Ergo-Konzern und die Gewerkschaft Verdi haben sich auf wichtige Punkte des Ergo Strategieprogramms verständigt. So soll es beispielweise keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Auch weitere Standortgarantien wurden vereinbart. [mehr]

Welche privaten Krankenzusatz- und Krankenvollversicherer zeigen sich besonders kundenfreundlich? Dieser Frage gingen die Analysten von Servicevalue nun auf den Grund. Wer im Kundenurteil am besten abschnitt, erfahren Sie hier. [mehr]

Digitale Prozesse verändern die Immobilienwirtschaft rasant. Karl-Josef Schneiders, Head Global Real Estate EMEA bei Credit Suisse Asset Management Global Real Estate, erklärt, welche Entwicklungen Anleger keinesfalls außer Acht lassen sollten. [mehr]

[TOPNEWS]  18 Offene Immobilienfonds im Ranking

Das sind die Fonds mit den höchsten Vermietungsquoten

Die Berliner Rating-Agentur Scope hat die Vermietungsquoten von 18 offenen Immobilienpublikumsfonds untersucht. Im Vergleich zum Vorjahr konnten zwölf der 18 Fonds ihre Vermietungsquote steigern. Wir zeigen Ihnen die Fonds mit den höchsten Quoten und dem größten Zuwachs. [mehr]

Schroders hat den Kauf des Hotelmanagers Algonquin bekanntgegeben. Algonquin managt aktuell europaweit Hotels mit 7.500 Zimmern und einem Wert von 1,8 Milliarden Euro. Sie werden hauptsächlich von internationalen Franchise-Marken wie Sheraton, Marriott, Hyatt, Radisson und Sofitel betrieben. [mehr]

Wer kauft statt mietet, ist eindeutig im Vorteil. Das beweist eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft. Mit der Aussicht auf eine Normalisierung der europäischen Zinspolitik in den nächsten Jahren könnte sich dieses Verhältnis jedoch umdrehen. [mehr]

[TOPNEWS]  Michael Schneider über neue offene Immobilienfonds

„Das Vertrauen der privaten Anleger ist zurückgekehrt“

Für Privatanleger sind offene Immobilienfonds eine der wenigen Möglichkeiten, schon ab 50 Euro in Immobilien zu investieren. Allerdings geriet die Anlageklasse in Folge der Finanzkrise selbst in eine Krise. Intreal-Geschäftsführer Michael Schneider analysiert die neuen Angebote. [mehr]