[VIDEO]  Martin Sonneborn schmeißt Irland aus der EU

„13 Billion Euro will buy you many, many I-Phones”

Politik und Satire liegen oft nahe beieinander – aber nur selten ist ihre Symbiose so perfekt wie bei den Auftritten des fraktionslosen Abgeordneten Martin Sonneborn im EU-Parlament in Brüssel. Aktuell mokiert sich der Vorsitzende von „Die Partei“ über die laxe Steuermoral der EU im Umgang mit Großkonzernen. [mehr]

Nach der Finanzkrise 2008-2009 schienen Schwellenländer aufgrund hoher Wachstumsraten attraktiver zu sein als Industrienationen. Doch die Euphorie war bald abgeebbt. Jetzt jedoch sollten die Emerging Markets neu bewertet werden. UBS Asset Management analysiert, warum. [mehr]

Oldtimer-Besitzer der Finanzbranche

Jan Henrik Pratje und sein 1971er MG B GT

Geldanlage, Kindheitstraum – Gründe, Oldtimer zu besitzen, gibt es viele. DAS INVESTMENT stellt zusammen mit dem Versicherer OCC die Oldtimer-Besitzer der Finanzbranche vor. [mehr]

Sicherheit und Rendite sind die wichtigsten Faktoren für Anleger. Genau dies bieten Multi-Asset-Fonds. Schroders-Vertriebsleiterin Melanie Kösser spricht mit ihrem Kollegen Ronny Pansegrau über die Frage, welchen Mehrwert die Strategien des britischen Asset Managers liefern. Ein Punkt ist dabei besonders wichtig. [mehr]

Keine News verpassen? Mit dem DasInvestment daily-Newsletter
Newsletter DER FONDS: Top-Fonds und ihre Manager im Dauertest

Datengestützte Inhalte

Märkte

[VIDEO]  Blick auf die Märkte

Die große Wette der Bank of Japan

Die Bank of Japan überraschte mit einer komplett neuen geldpolitischen Strategie und die Uneinigkeit im Federal Open Market Committee (FOMC) der US-Notenbank wird immer deutlicher. Was für Anleger in der letzten Woche wichtig war, kommentiert Martin Lück, Leiter Kapitalmarktstrategie bei BlackRock. [mehr]

[TOPNEWS]  BlackRock-Analyse

Was der Brexit für Deutschland bedeutet

Die Autoindustrie ist Brexit-Verlierer, politisch gewinnt Europas Süden – Martin Lück und Felix Herrmann haben untersucht, welche Folgen der EU-Austritt Großbritanniens für Deutschland haben könnte. Die Kapitalmarktstrategen von BlackRock präsentieren die wichtigsten Ergebnisse ihrer Analyse. [mehr]

Neues aus dem BlackRock-Blog

Vor der EZB kaufen?

Schnell noch auf Unternehmensanleihen setzen, bevor Mario Draghi den Markt leer fegt? Ganz so einfach ist es nicht. Was es jetzt zu beachten gibt, wenn man in europäische Bonds investieren möchte, erläutert Thomas Wiedenmann, Vertriebsexperte von BlackRocks ETF-Plattform iShares. [mehr]

Kooperation mit Axel Springer Plug and Play

Deutsche Bank finanziert Fintech-Startups

Die Deutsche Bank und der Startup-Entwickler Axel Springer Plug and Play haben eine Kooperation gestartet. Gemeinsam will man junge Technologieunternehmen unter anderem aus dem Bankengeschäft auswählen, finanzieren und entwickeln. [mehr]

Bildergalerien

Fonds

Die Healthcare-Branche ist im Aufruhr: Neue Produkte, ein Wandel zu einem ganzheitlichen Gesundheits-Service und die Chancen der Digitalisierung versprechen große Wachstumsschübe. Die Fortschritte im Medtech-Sektor erläutern Stefan Blum, John Manieri und Marcel Fritsch, Portfolio-Manager des BB Adamant Medtech. [mehr]

[VIDEO]  Robeco-Ökonom zu US-Präsidentschaftswahlkampf

Clinton und Trump – überraschende Gemeinsamkeiten

Hillary Clinton und Donald Trump scheinen in ihren Wahlprogrammen inhaltlich meilenweit auseinander zu liegen. Doch auf den zweiten Blick lassen sich nach Ansicht von Léon Cornelissen, Chefökonom der niederländischen Fondsgesellschaft Robeco, Gemeinsamkeiten bei ihren Plänen für die US-Wirtschaft feststellen. [mehr]

[TOPNEWS]  Schwellenländer-Small-Caps

Geringes Interesse führt zu wertvollen Fehlbewertungen

Small Caps aus Schwellenländern werden von vielen Investoren und Analysten vernachlässigt. Das schmälert zwar die Nachfrage, schafft aber Fehlbewertungen, die genutzt werden sollten. Und das ist nicht das einzige Argument, das für die Asset-Klasse spricht, meint Franklin-Templeton-Experte Mark Mobius. [mehr]

Versicherungen

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble haben sich auf wichtige Punkte der Reform der betrieblichen Altersvorsorge verständigt. Nun soll ein Gesetzentwurf folgen. Einige neue Details sind schon ans Licht gekommen. [mehr]

Wenn es um die Vermittlung von Lösungen zur betrieblichen Altersvorsorge (bAV) geht, ist die Allianz der uneingeschränkte Favorit der unabhängigen Vermittler. An zweiter Stelle folgt mit bereits riesigem Abstand die Alte Leipziger, wie die Asscompact Trends III/2016 zeigen. [mehr]

Ein Unfall, eine körperliche Erkrankung, psychische Probleme: Es gibt viele Ursachen, die es Menschen unmöglich machen, ihren Beruf weiter auszuüben. Doch noch immer unterschätzt eine Mehrheit der Berufstätigen das Risiko. Was eine private Arbeitskraftabsicherung leistet, weiß GDV-Verbraucherexperte Mathias Zunk. [mehr]

Wer sich gegen Berufsunfähigkeit absichert, geht davon aus, dass seine Versicherung im Fall der Fälle zahlt. Zu Unrecht, erklärt ein Versicherungsmakler. Denn mit einer BU-Police kaufe der Kunde keinen Leistungsanspruch, sondern eine Leistungs-Wahrscheinlichkeit - und diese ist oft nicht einmal besonders hoch. [mehr]

Immobilien

Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie bremst die Bauwirtschaft und könnte den Immobilienmarkt ins Wanken bringen. Das geht aus einer Studie der britischen Großbank HSBC hervor. Die Analysten warnen vor den Folgen des Gesetzes, das vor allem älteren Kaufinteressenten die Immobilienfinanzierung erschwert. [mehr]