Der Pionier der Schwellenländer-Investments bei Franklin Templeton, Mark Mobius, erreicht über seinen Blog, Twitter und LinkedIn Menschen auf der ganzen Welt. Einige ihm besonders wichtige Fragen seiner Follower hat er sich herausgesucht, um sie für ein breites Publikum zu beantworten. [mehr]

[TOPNEWS]  Große Ebase-Depot-Analyse Dezember 2016

Deutschlands Fondsberater: Die Umsätze und Fundflows aus 5 Fondskategorien

Welche Einzelfonds in welchen Kategorien werden von Deutschlands Fondsberatern am stärksten gehandelt? Und welche dieser Fonds können die meisten Mittel einsammeln? In einer exklusiven Kooperation mit der B2B-Direktbank Ebase wirft DAS INVESTMENT monatlich einen Blick in mehr als eine Million von Fondsvermittlern betreute Kundendepots. [mehr]

Digitalisierung in der Finanzbranche

Maklerpool Blaudirekt führt „Robo-Admin“ ein

Auf seiner aktuell in Amsterdam stattfindenden „Network-Convention“ will Blaudirekt sein neuestes Digital-Angebot präsentieren: Beim so genannten Robo-Admin gehe es darum, Makler zu entlasten, vor Haftungsfallen zu schützen und ihre Verdienst-Chancen zu verbessern. [mehr]

NEWSLETTER

DAS INVESTMENT daily
DER FONDS weekly

DAS INVESTMENT Versicherungen

Datengestützte Inhalte

[VIDEO]  60 Sekunden mit Daniel Lösche, Investment-Analyst bei Schroders

„Zu viel Optimismus an den Märkten“

Verbesserte Konjunkturdaten, anziehende Inflation, Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten: Für Daniel Lösche sind die Aktienkurse schon sehr weit gelaufen. Warum es gilt Vorsicht walten zu lassen, erklärt er im Video aus der deutschen Schroders-Niederlassung in Frankfurt/Main. [mehr]

Bildergalerien

Investec Asset Management hat für seinen Global Quality Equity Income Fund jetzt auch eine Euro-Anteilsklasse aufgelegt. Die Vermögensverwaltung mit Ursprung in Südafrika bietet damit nun 15 Fonds mit Euro-Anteilsklassen in Deutschland an. [mehr]

Insgesamt 100 Millionen Euro zogen Anleger im November 2016 aus Publikumsfonds ab. Das meldet der Fondsverband BVI in seiner monatlichen Absatzstatistik. Die Abflüsse trafen vor allem Aktien- und Rentenfonds. Mischfonds hingegen erfreuten sich wieder großer Beliebtheit. [mehr]

[TOPNEWS]  Interview mit Matthias Hoppe, Franklin Templeton

„Wir rechnen nicht mit einer wirklichen Zinswende“

In den USA und Europa sieht der Fondsmanager nur wenig Raum für attraktive Anleihen-Investments. Stattdessen favorisiert er Schwellenländer wie Brasilien – hier kommen hochrentierliche Staatsanleihen mit einer Geldpolitik zusammen, die noch Raum für Lockerungen zulässt. [mehr]

Alexander M. Sträßer, bisher Vize-Chef für den Handel mit Anleihen aus der EMEA-Region bei der Deutschen Asset Management wechselt zur Kölner Fondsgegesellschaft Monega. Der 43-Jährige soll seine Expertise dort auch in das Management von Rentenfonds einbringen. [mehr]

Auf Initiative des VSP-Inhabers Martin Kinadeter wurde am vergangenen Freitag die Datenserver e.G. gegründet. Die Genossenschaft will Versicherungsanbieter, Vermittler und Dienstleister über eine Daten-Schnittstelle vernetzen. Beim Start waren sieben Gesellschafter dabei. Als weitere Dienstleistung wurde der „VSP-Club“ vorgestellt. Über diese Plattform sollen Vermittler auf viele Dienstleistungen zugreifen können. [mehr]

[TOPNEWS]  31 Fonds im Crashtest

Die besten Fonds für globale Immobilienaktien

Immobilienaktienfonds ermöglichen schon mit kleinen Beträgen indirekte Investments in Betongold. Anleger sollten jedoch bedenken, dass die Aktien stärkeren Schwankungen unterliegen können. DER FONDS stellt drei erfolgreiche Kandidaten vor. [mehr]

[TOPNEWS]  Satte Erträge, aber keine Arbeit

Vermögensverwalter rät zu Reits

Warum Immobilienaktien-Fonds den Direktinvestments in Immobilien überlegen sind, erklärt Markus Steinbeis, geschäftsführender Gesellschafter der Steinbeis & Häcker Vermögensverwaltung in München [mehr]

Nach Fintech und Insurtech strömen nun auch Online-Start-Ups der Immobilienbranche, die sogenannten Proptech, an die Märkte. Wer als Proptech gilt und was Online-Immobiliendienstleister ihrer Offline-Konkurrenz voraus haben. [mehr]

Im vergangenen Jahr wurden Pflegeimmobilien für drei Milliarden Euro gehandelt, ein neuer Rekord. Insbesondere große Portfoliokäufe bestimmten das Geschehen am deutschen Pflegeimmobilienmarkt. 61 Prozent des Transaktionsvolumens entfielen auf ausländische Investoren. Das sind Ergebnisse einer Analyse von CBRE. [mehr]

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter rät

Immobilien: Zeit zu verkaufen

Würde man beim DAX derzeit den gleichen Multiplikator ansetzen, für den Wohnimmobilien in Deutschland verkauft werden, stünde der deutsche Leitindex bei 20.000 Punkten. Dass sollte aufhorchen lassen. Denn gewisse Grundregeln, die für Aktien- und Rentenmärkte gelten, dürften für den Immobilienmarkt nicht ganz falsch sein. [mehr]