Grundsätzlich kann man in Währungen aller Länder der Erde investieren. Ratsam ist es allerdings nur in den Ländern anzulegen, wo man auch sicher sein kann, dass man sein Geld auch zügig wieder zurückerhalten kann. Somit ist Liquidität ein sehr wichtiger Faktor. [mehr]

Das erste Pflegestärkungsgesetz, das seit 2015 gilt, hat kaum Entlastung gebracht. Das zeigt die diesjährige Continentale-Studie zum Thema Pflege. Nur 26 Prozent der Pflegenden antworteten auf die Frage nach einer Entlastung mit „ja“, 47 Prozent mit „nein“. [mehr]

Urteil zur Berufsunfähigkeit

Schmerzen muss man beweisen können

Schmerzen allein reichen nicht aus, um einen Versicherer zur Zahlung einer Berufsunfähigkeitsrente zu bringen. Sie müssen nachgewiesen werden und objektivierbar sein. So entschied jetzt das Oberlandesgericht Karlsruhe. [mehr]

Keine News verpassen? Mit dem DasInvestment daily-Newsletter
Newsletter DER FONDS: Top-Fonds und ihre Manager im Dauertest

Datengestützte Inhalte

Märkte

Henderson-Fondsmanager Tom Ross

4 Gründe für europäische Hochzinsanleihen

Gute Fundamentaldaten der Emittenten und attraktive Renditen: Tom Ross, der bei Henderson Global Investors die High-Yield-Produkte Absolute Return Credit Funds co-managt, sieht vier Argumente für den europäischen High-Yield-Sektor. [mehr]

„Das Marktumfeld bleibt angesichts niedriger Wachstumszahlen in Industrieländern und der hohen politischen Risiken herausfordernd“, erklärt Sascha Werner. Der Analyst erklärt, welche aussichtsreichen Märkte Anleger ihren Portfolios beimischen sollten und welche Fondskategorien er derzeit meidet. [mehr]

Die aktuell hohe Volatilität am Aktienmarkt als Investment-Chance nutzen ¬ das können Anleger nur durch aktives Anlagemanagement. Das meinen zumindest die 150 deutschen Finanzberater, die an der Umfrage der Fondsgesellschaft Natixis teilgenommen haben, erklärt Deutschland-Chef Jörg Knaf. [mehr]

Nach der Finanzkrise 2008-2009 schienen Schwellenländer aufgrund hoher Wachstumsraten attraktiver zu sein als Industrienationen. Doch die Euphorie war bald abgeebbt. Jetzt jedoch sollten die Emerging Markets neu bewertet werden. UBS Asset Management analysiert, warum. [mehr]

Bildergalerien

Fonds

„Das Marktumfeld bleibt angesichts niedriger Wachstumszahlen in Industrieländern und der hohen politischen Risiken herausfordernd“, erklärt Sascha Werner. Der Analyst erklärt, welche aussichtsreichen Märkte Anleger ihren Portfolios beimischen sollten und welche Fondskategorien er derzeit meidet. [mehr]

Die aktuell hohe Volatilität am Aktienmarkt als Investment-Chance nutzen ¬ das können Anleger nur durch aktives Anlagemanagement. Das meinen zumindest die 150 deutschen Finanzberater, die an der Umfrage der Fondsgesellschaft Natixis teilgenommen haben, erklärt Deutschland-Chef Jörg Knaf. [mehr]

Aberdeen Asset Management Deutschland hat ihr Vorstandsmitglied Michael Determann im Alter von 61 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Seine Aufgaben werden ab sofort auf die beiden anderen Vorstände, Hartmut Leser und Fabian Klingler, verteilt. [mehr]

Versicherungen

Insurtech kooperiert mit Rückversicherer

Erste eigene Simplesurance-Police ist in Planung

Das Start-Up Simplesurance aus Berlin hat einen neuen Kooperationspartner gewonnen: den Rückversicherer Munich Re. Dank der Zusammenarbeit soll spätestens 2017 die erste eigene Simplesurance-Police auf den Markt kommen. [mehr]

Die Frage, ob das Pflegestärkungsgesetz I , das seit 2015 gilt, Entlastung gebracht habe, beantworteten 26 Prozent der Pflegenden mit „ja“, und 47 Prozent mit „nein“ es. Das ist ein Ergebnis der diesjährigen Continentale-Studie. [mehr]

Seit 2002 haben Arbeitnehmer ein Recht auf die sogenannte Entgeltumwandlung. Dabei wird aus dem Bruttogehalt des Arbeitnehmers direkt der Beitrag in die bAV bezahlt. Wie viel Geld man dadurch bei Steuern und Sozialabgaben sparen kann, zeigt die Infografik. [mehr]

Es gibt immer weniger Versicherer in Deutschland. In den vergangenen Jahren nahm die Zahl der Unternehmen um 12,5 Prozent ab. Trotzdem will der Versicherungsverband GDV nicht von einer zunehmenden Konzentration sprechen. Welche Gründe er dafür hat, lesen Sie hier. [mehr]

Immobilien

Die besten Städte zum Leben und Arbeiten

Städte-Ranking: Darmstadt ist Zukunftsstandort Nummer 1

Franken hat nach dem Ende von Quelle einen Strukturwandel erlebt, während das Ruhrgebiet die Deindustrialisierung immer noch nicht verkraftet hat. Das geht aus dem Städte-Ranking des Magazins Wirtschaftswoche und Immobilienscout24 hervor. [mehr]

Wer die wichtigsten Finanzplätze auf dem Globus aufzählen soll, mag an London oder New York denken. Doch auch in Asien und Europa gibt es einige Schwergewichte. Frankfurt schafft es allerdings nicht in die Top 10. [mehr]

Das Emissionshaus Jamestown bringt mit dem Jamestown 30 einen weiteren Immobilienfonds für Privatanleger auf den Markt. Investitionsobjekte sind mehrere vermietete Büro-, Einzelhandels- und Mietwohnimmobilien in den USA. [mehr]