Finanzstarke Versicherer wie Axa können ihre Kapitalkraft gezielt einsetzen, um für Kunden höhere Erträge zu generieren. Davon profitieren auch die neuen Produktangebote, die das aktuelle Marktumfeld berücksichtigen. [mehr]

Rohstoff-Guru über Niedrigzinspolitik

Jim Rogers: „Die Fed wird uns alle ruinieren“

Man hätte nach der Finanzkrise noch viel mehr Unternehmen pleite gehen lassen sollen. Denn die überfürsorgliche Zinspolitik der Fed und anderer Notenbanken führe erst recht in den Ruin, sagt der bekannte Hedgefondsmanager und Rohstoff-Spezialist Jim Rogers. [mehr]

Prüfung bestanden: Der Maklerpool Blaudirekt meldet 48 frischgebackene Fachleute für Vorsorgemanagement aus den eigenen Reihen. Grund für die rege Teilnahme an der Weiterbildung dürfte eine eher ungewöhnliche Garantie des Maklerpools sein. Denn wer die Prüfung erfolgreich besteht, bekommt jeden Monat mindestens 3.000 Euro mehr. [mehr]

Im Fokus: Der Pioneer Funds – Real Assets Target Income

Reale Erträge schützen vor Reflationierung

Im Februar lag die Inflationsrate in Deutschland mit 2,2 Prozent auf dem höchsten Stand seit fünf Jahren. Anleger suchen daher nach Strategien, die einen wirkungsvollen Schutz vor Geldentwertung und gleichzeitig Renditepotenzial bieten. Der Pioneer Funds – Real Assets Target Income setzt an diesem Punkt an. [mehr]

Die Alte Leipziger trägt die Tradition im Namen – und sieht diese als Verpflichtung. Für die Zukunft ist der Versicherer gut aufgestellt und bietet mit einem neuen Rentenprodukt für Kunden die Möglichkeit, ihre Altersvorsorge langfristig und flexibel zu gestalten. [mehr]

„Unsicherheitsfaktoren wie die Brexit-Verhandlungen scheinen die Stimmung der deutschen Wirtschaft nur wenig zu beeinflussen“, kommentieren die Analysten der IKB Deutsche Industriebank aktuell den Höhenflug des Ifo Index. Eine deutsche Stadt könnte vom Brexit besonders stark profitieren. [mehr]

NEWSLETTER

DAS INVESTMENT daily
DER FONDS weekly

DAS INVESTMENT Versicherungen

Datengestützte Inhalte

[TOPNEWS]  Dividendenstrategien

Mit kluger Auswahl in den USA aktiv

Japans neues Dividenden-Denken, die Outperformance der US-Aktienmärkte oder ertragsstarke Tech-Unternehmen: Fidelity-Fondsmanager Dan Roberts nennt wichtige Trends, die für Dividendenstrategien entscheidend sind. [mehr]

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann

„Zinsen müssen schnell steigen“

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann sieht Chancen für eine Zinserhöhung, sobald die Inflationsrate nachhaltig um die zwei Prozent liegt. Und er verspricht, dass das Bargeld erhalten bleibt. [mehr]

Größter Quartalsabfluss seit 2014

Anleger flüchten aus Hedgefonds-ETFs

Börsennotierte Fonds (ETF), die versuchen, die Strategien von Hedgefonds nachzubilden, verlieren Anlagegelder. Grund: Die Strategien entwickeln sich schlechter als Benchmark-Aktien- und Bondindizes. [mehr]

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz werde sein Ziel verfehlen, wenn es beim bislang vorgesehenen Garantieverbot im sogenannten Sozialpartnermodell bleibe, warnt Peter Schwark, Geschäftsführer des Versicherungsverbandes GDV. Arbeitgeber müssten auch im Sozialpartnermodell eine betriebliche Altersversorgung (bAV) über Versicherer, die als Versorgungsträger dienen, garantieren dürfen, fordert Schwark. [mehr]

[TOPNEWS]  Rating von Lebens- und Rentenversicherungen

Wie stabil ist die Vorsorge der Deutschen?

Bei Lebens- und Rentenversicherungen kommt es in Zukunft mehr denn je auf die Solidität der Anbieter an. Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat die Gesellschaften jetzt auf Herz und Nieren geprüft. [mehr]

Die meisten Deutschen fürchten sich vor Altersarmut. Das zeigt eine Studie des Sinus-Instituts. Mehr als jeder dritte Bundesbürger hat sogar sehr große Angst davor, seinen gewohnten Lebensstandard im Alter nicht halten zu können. [mehr]

Die Kündigung wegen Eigenbedarfs ist oft ein strittiges Thema zwischen Vermietern und Mietern. Wenn der Vermieter die Wohnung nach der Kündigung doch nicht wie angekündigt selbst nutzt, braucht er dafür eine gute Erklärung. Denn sonst kann ein nicht ganz unerheblicher Schadenersatz fällig werden, wie der Bundesgerichtshof jetzt urteilte. [mehr]

Das Landgericht Frankfurt hat ein Urteil im S&K-Prozess gefällt. Jonas K. und Stephan S., die Chefs und Gründer der bankrotten Immobilienfirma S&K, müssen für jeweils achteinhalb Jahre ins Gefängnis. Den durch S&K verursachten Schaden beziffert das Gericht auf rund 90 Millionen Euro. [mehr]

Ein kleines Detail bei einem Kredit der Deutschen Bank für das Immobiliengeschäft von Donald Trump bereitet dem Frankfurter Finanzkonzern offenbar Kopfschmerzen. Die Bemühungen, Teile der Verbindlichkeiten in Höhe von etwa 300 Millionen Dollar zu restrukturieren, sind ins Stocken geraten. [mehr]

Deutsches Institut für Altersvorsorge

Taugen Wohnimmobilien jetzt noch zur Altersvorsorge

In welchen deutschen Städten ist der Kauf von Wohneigentum zur Altersvorsorge angesichts der steigenden Blasengefahr am Immobilienmarkt noch ratsam? Dieser Frage widmet sich Klaus Morgenstern (Deutsches Institut für Altersvorsorge) und erklärt aktuelle Marktdaten von Catella Property Valuation. [mehr]