Verstärkung für Thilo Wolf und Silvia Mischel

BNY Mellon IM erweitert Vertrieb in Deutschland

Mit Christian D’Amico (36) verstärkt BNY Mellon Investment Management sein deutsches Vertriebsteam am Standort Frankfurt am Main. Mit dieser Personalie setzt BNY Mellon IM seinen Expansionskurs in Deutschland konsequent fort und bekräftigt seine Wachstumsziele. [mehr]

Der zukünftige US-Präsident Donald Trump setzt auf Protektionismus, die Federal Reserve hebt die Zinsen – Schwellenländerinvestoren haben genug Gründe um nervös zu sein. Doch das ist voreilig, wie Morgan Harting, Manager des Emerging Markets Multi-Asset Portfolios bei AB, in seinem aktuellen Schwellenländer-Investmentkommentar aufzeigt. Denn: Nachhaltige Trends in den Emerging Markets mindern den Einfluss der USA und könnten einigen Ländern und Sektoren sogar zugutekommen. [mehr]

Es ist das Unerwartete, was die Märkte bewegt. Die Konsensmeinung – also was „man“ erwartet – ist für Lukas Daalder von Robeco daher ein guter Ausgangspunkt, um Risiken zu beurteilen. [mehr]

NEWSLETTER

DAS INVESTMENT daily
DER FONDS weekly

DAS INVESTMENT Versicherungen

Datengestützte Inhalte

In ihrer Rede am gestrigen Dienstag kündigte die britische Premierministerin Theresa May den sogenannten harten Brexit an. Großbritannien werde sich vom EU-Binnenmarkt verabschieden, strebe aber ein Freihandelsabkommen mit der EU an, sagte sie. So reagieren die Aktienmärkte auf die bereits erwartete Ankündigung. [mehr]

Der Brexit oder die US-Wahl haben gezeigt, dass Prognosen an den Kapitalmärkten nur noch mit Vorsicht zu betrachten sind. Trotzdem spielen Risikomanager eine immer größere Rolle - zu Recht. [mehr]

Wenn in den Fernsehnachrichten über Großbanken berichtet wird, kommen die fast immer mies weg. In Deutschland ist das Ergebnis besonders erschütternd. Nur eine Branche macht noch schlechtere Schlagzeilen. [mehr]

Premierministerin kündigt harten EU-Austritt an

Theresa May: „Kein Abkommen ist besser als ein schlechtes Abkommen“

Großbritannien will sich vom EU-Binnenmarkt verabschieden, strebt aber ein Freihandelsabkommen mit der EU an. Sollte es zu keiner Einigung kommen, bleibt den EU-Ländern der Zutritt zum britischen Markt verwehrt: Premierministerin Theresa May machte jetzt den Standpunkt ihrer Regierung in den anstehenden Brexit-Verhandlungen deutlich. [mehr]

Bildergalerien

Ab sofort wird David Older in führender Funktion die Aktienexpertise bei Carmignac übernehmen. Mit Christophe Peronin erhält das Fondshaus außerdem einen neuen Stellvertretenden Generalmanager. [mehr]

Axa Investment Managers (Axa IM) hat einen Aktienfonds für den Robotik-Markt aufgelegt. Der Axa World Funds Framlington Robotech Fonds investiert über alle Unternehmensgrößen hinweg in globale Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial, die in verschiedenen Sektoren wie Industrie, Technologie, Fertigung, Gesundheit und Transport an Robotik- und Automatisierungslösungen arbeiten. [mehr]

[TOPNEWS]  Ebase Fondsbarometer

Anlageberater feiern Jahresendrally der Börsen

Die anziehenden Aktienkurse zum Ende des vergangenen Börsenjahres führten bei Deutschlands Fondsvermittlern zu steigendem Absatz: Das Ebase-Fondsbarometer weist einen stark erhöhten Handel bei den Beratern aus. Beliebt sind zudem Mischportfolios und offene Immobilienonds. [mehr]

Privatanleger und institutionelle Investoren können sich über den neu aufgelegten Hansarenten Spezial an einem Nachranganleihen-Portfolio beteiligen. Der Fokus von Fondsmanager Andreas Dimopoulos liegt auf dem Industriesektor. Zudem kann er Titel aus dem Finanzbereich beimischen. [mehr]

Im Gespräch zwischen zwei Menschen scheitert es meist an einfachen Dingen wie dem Nachfragen, der verbalen Verständigung und der Offenheit über die eigenen Absichten. Das kann im Privatleben bestenfalls zu unfreiwilliger Komik führen, wie Vermittler und Verkaufstrainer Udo Kerzinger beobachtet hat. [mehr]

Er feiert in diesem Jahr 15-jähriges Jubiläum: der Versicherungsombudsmann. Was die Institution in dieser Zeit bewirkt hat, über ihre Aufgaben und bewegende Fälle spricht der amtierende Ombudsmann Günter Hirsch in einem Interview mit dem Branchenverband GDV. Die spannendsten Aussagen lesen Sie hier. [mehr]

Das Katastrophenmodell-Entwicklungsteam von Aon Benfield hat die Auswirkungen der in den vergangenen zwölf Monaten weltweit aufgetretenen Naturkatastrophen analysiert. Das Ergebnis: Nur gut ein Viertel aller Schäden, die durch Naturkatastrophen entstanden sind, war versichert. [mehr]

Nachdem die Chefs der wichtigsten Unternehmen der so genannten Insurtech-Branche Deutschlands ihre „Berliner Digital-Erklärung“ beschlossen haben, wird Kritik laut: Die Betreiber einer Versicherungs-App distanzieren sich öffentlich von der Brancheninitiative. [mehr]

Nach Fintech und Insurtech strömen nun auch Online-Start-Ups der Immobilienbranche, die sogenannten Proptech, an die Märkte. Wer als Proptech gilt und was Online-Immobiliendienstleister ihrer Offline-Konkurrenz voraus haben. [mehr]

Im vergangenen Jahr wurden Pflegeimmobilien für drei Milliarden Euro gehandelt, ein neuer Rekord. Insbesondere große Portfoliokäufe bestimmten das Geschehen am deutschen Pflegeimmobilienmarkt. 61 Prozent des Transaktionsvolumens entfielen auf ausländische Investoren. Das sind Ergebnisse einer Analyse von CBRE. [mehr]

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter rät

Immobilien: Zeit zu verkaufen

Würde man beim DAX derzeit den gleichen Multiplikator ansetzen, für den Wohnimmobilien in Deutschland verkauft werden, stünde der deutsche Leitindex bei 20.000 Punkten. Dass sollte aufhorchen lassen. Denn gewisse Grundregeln, die für Aktien- und Rentenmärkte gelten, dürften für den Immobilienmarkt nicht ganz falsch sein. [mehr]

Im beschaulichen Kempten bringt man die Menschen nicht so leicht aus der Ruhe. Mitten im Allgäu gelegen, fernab der großen Verkehrswege und Ereignisse, genießt man seit Jahren eine stabile Wirtschaftsentwicklung und ein ruhiges Stadtleben. Doch es ändert sich etwas. [mehr]