News

Seit fast sieben Jahren kann man Geld von der BCA in einem Fondsportfolio automatisch verwalten lassen. Jetzt hat der Maklerpool das Angebot digital aufpoliert und webseitenfähig gemacht. [mehr]

[TOPNEWS]  Ifo-Präsident Clemens Fuest

„Tiefe Gräben in der Eurozone“

Mit Griechenland verlässt das letzte Euroland den Rettungsschirm. Hat die Währungsgemeinschaft ihre Krise nun hinter sich? Clemens Fuest, Präsident des Münchener Ifo-Instituts, zweifelt daran und sorgt sich vor allem um Italien. [mehr]

Der Erfinder des Bitcoin ist ein Phantom mit japanischem Künstlernamen. Jetzt will ein junger Mann aus Estland das Geheimnis endgültig lüften und dreht dafür ein ziemlich großes Rad. [mehr]

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat deutsche Direkt-Baufinanzierer unter die Lupe genommen. Testkriterien waren die Kreditbedingungen, aber auch der Service. Welcher Anbieter am besten abgeschnitten hat, steht hier. [mehr]

Die Bundestagsfraktion der FDP hat eine Anfrage an die Bundesregierung gerichtet. Darin will sie wissen: Ist das umständliche Antragsverfahren dafür verantwortlich, dass nur so wenige Deutsche die staatliche Riester-Förderung ausschöpfen? [mehr]

Provisionsdeckel bei Lebensversicherungen

Das sagen Makler zu den Plänen der Bafin

Die Pläne der Bafin zu einer Provisionsobergrenze bei der Vermittlung von Lebensversicherungsverträgen stoßen bei hiesigen Makler auf Protest. Das bestätigt eine Umfrage unter Branchengehörigen. Hier die Ergebnisse. [mehr]

[TOPNEWS]  Folgen der Türkei-Krise

Schwellenländer unter Druck

Der Streit zwischen der Türkei und den USA eskaliert weiter. Das hat schwerwiegende Konsequenzen für andere Schwellenländer. So belastet die Krise Währungen wie den südafrikanischen Rand, den brasilianischen Real und den russischen Rubel erheblich. Am schlimmsten aber traf es Indien. [mehr]

Trauerfall bei der Deka

Steffen Selbach ist verstorben

Die Deka trauert um Steffen Selbach. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Deka Vermögensmanagement ist am vergangenen Montag plötzlich und unerwartet verstorben. [mehr]

Der wirtschaftliche Aufschwung einzelner Schwellenländer verändert nicht nur die Länder selbst. Er hat auch maximale Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, auf Konjunkturzyklen und die globalen Kapitalmärkte. Wie diese Veränderungen aussehen, analysiert die Fondsgesellschaft Franklin Templeton Investments künftig zusammen mit der Redaktion von DAS INVESTMENT. [mehr]