Versicherungen

Die Satiresendung „Heute Show“ widmet sich ausführlich dem Unterschied zwischen privat und gesetzlich Krankenversicherten. Wenn es beim Lachen zu sehr weh tut, gehen Sie einfach mal zum Arzt! Wenn Sie einen Termin kriegen. [mehr]

Im vergangenen Jahr haben Indexpolicen mehrheitlich Renditen zwischen 5 und 10 Prozent erzielt. Das zeigt eine Analyse der Rating-Agentur Assekurata. Die Analysten haben dafür die Angebote von 15 Indexpolicen-Anbietern mit einem Marktanteil von knapp 44 Prozent durchleuchtet. [mehr]

Viele Bundesbürger gehen davon aus, dass das eigene Geld im Alter knapp werden könnte. Daher spricht sich ein Viertel dafür aus, eine private Altersvorsorgepflicht einzuführen. Das Problem: Die Deutschen geben gleichzeitig an, sich die Altersvorsorge gar nicht leisten zu können. Das sind Ergebnisse des ersten Risiko-Reports der Ergo. [mehr]

[TOPNEWS]  „Hickhack der europäischen Bürokratie“

Das sagt der AfW zum verschobenen IDD-Start

Der Start für die Anwendung der IDD-Regeln soll verschoben werden. Hinter dem Vorhaben steht jetzt offenbar auch der Europäische Rat. Was das für Vermittler bedeutet - und was der Vermittlerverband AfW dazu sagt. [mehr]

Wenn Versicherte länger krankgeschrieben sind, aber noch nicht als berufsunfähig gelten, kann sie das in finanzielle Nöte stürzen. Eine Arbeitsunfähigkeitsklausel im Rahmen einer Berufsunfähigkeitsversicherung kann das Risiko überbrücken, bedarf aber den Blick fürs Detail. [mehr]

[TOPNEWS]  Karriere in der Finanzbranche

10 ausgezeichnete Firmen der Finanz- und Versicherungsbranche

Pioniere der Digitalisierung gesucht: Wie nutzen Deutschlands Unternehmen künstliche Intelligenz und Big Data? Und welche Firmen überzeugen mit einem zukunftsorientierten Wandel der Unternehmenskultur? Das bewertete jetzt eine Jury unabhängiger Vertreter aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft. [mehr]

Wie sich Firmen der Finanzbranche ins rechte Licht rücken, hat einen hohen Einfluss auf ihren wirtschaftlichen Erfolg. Ein regelmäßig veröffentlichtes Ranking beziffert den Wert der besten Marken der Welt. Demnach zählen auch deutsche Banken und Versicherungen zu den bekanntesten Unternehmen. [mehr]

Erneut hat ein Versicherer – dieses Mal die DKV – in einem Prozess um Beitragserhöhungen in der privaten Krankenversicherung (PKV) eine Niederlage vor Gericht einstecken müssen. Wieder sahen die Richter die Unabhängigkeit des Treuhänders nicht gegeben. [mehr]