Asien

Asien

[TOPNEWS]  Aufstieg der Schwellenländer

China macht die Schleusen auf

Die Angst vor steigenden Zinsen in den USA stoppte 2013 jäh die Kurs-Party in den Schwellenländern. Anders als damals kaufen Anleger diesmal jedoch nach. Kein Wunder: An dem rasanten Aufstieg der neuen Wirtschaftswelt hat sich ebenso wenig geändert wie an ihren außergewöhnlichen Renditen. [mehr]

Während der globalen Finanzkrise vor einem Jahrzehnt habe Gold die Aktienmärkte in allen führenden Wirtschaftsnationen „haushoch geschlagen“, analysieren die Autoren einer aktuellen Studie zum Goldmarkt. Sie vergleichen die Entwicklungen des Goldpreises und der jeweiligen Aktienmärkte. [mehr]

Der Gesundheitssektor folgte 2018 den breiten US-Aktienindizes und gab leicht nach. Aber noch in diesm Jahr erreicht der Biotech-Sektor voraussichtlich wichtige Meilensteine, die das vorübergehende Stimmungstief zu überwinden können. [mehr]

[TOPNEWS]  Fonds-Radar Juni 2018

Rendite und Risiko von 108 Aktienfonds-Kategorien

Schönes Spielzeug für Fondsprofis: Wir haben die Renditen und Volatilitäten von 108 Morningstar-Fondskategorien zusammengetragen und daraus ein interaktives Punktediagramm erstellt. Hier die Ergebnisse per Anfang Juni. [mehr]

[TOPNEWS]  Pictet-Nutrition

Ackerbau aus der Luft

Angesichts der wachsenden Weltbevölkerung ist Landwirtschaft ein viel versprechendes Anlagethema, meint Walter Liebe, Investments-Stratege bei Pictet Asset Management. Bei der rasanten technologischen Entwicklung im Ackerbau spielen auch Drohnen und Satelliten eine wichtige Rolle. [mehr]

265 Prozent der Wirtschaftsleistung

Chinas Schulden – tatsächlich ein Problem?

Mit wie viel Geld steht China inzwischen in der Kreide? Und nun? Abzahlen? Weitermachen? Oder was? Senior-Analyst Aravindan Jegannathan von JK Capital Management erklärt, wie dramatisch es ist und was nun zu tun ist. [mehr]

Fidelity-Analystenumfrage

Wieso China weiter boomt

Wichtige Konjunkturindikatoren in China stehen auf Grün, wie die aktuelle Fidelity-Analystenumfrage zeigt: Die zweitgrößte Wirtschaft der Welt wächst weiterhin robust, die Stimmung ist gut wie lange nicht mehr. Störfaktoren sind allenfalls langfristig erkennbar. [mehr]

Technologieaktien haben in den vergangenen Monaten deutliche Kursverluste erlitten. Gründe hierfür sind zum Beispiel steigender Regulierungsdruck und wachsende Handelskonflikte mit China. Irfan Furniturewala, Technologieanalyst der Capital Group, beurteilt den Sektor trotzdem optimistisch. [mehr]