Emerging Markets

Anteil am globalen BIP in 30 Jahren verdoppelt

Schwellenländer in robuster Verfassung

Obwohl die globalen Märkte zuletzt von Volatilität geprägt waren, behaupteten sich die Schwellenländer insgesamt gut. Manraj Sekhon, CIO der Templeton Emerging Markets Group, und Chetan Sehgal, Director of Portfolio Management, analysieren die Entwicklungen in den Schwellenländern. [mehr]

[TOPNEWS]  EM-Legende Mark Mobius im Gespräch

„Ich habe eine neue Leidenschaft entdeckt“

Mark Mobius gehört zu den erfahrensten Fondsmanagern überhaupt. Nach drei Jahrzehnten bei Franklin Templeton Investments hat der Schwellenland-Experte nun sein eigenes Investmenthaus gegründet. Mit einer frischen Idee. [mehr]

[TOPNEWS]  Robert Halver

„Aktienmarkt bleibt bombensicher“

Wer die Finanzmärkte verstehen will, muss politisch denken und zwischen den Zeilen lesen. Dazu rät Börsenkenner Robert Halver von der Baader Bank und ist sich sicher, dass die Kriegsfalken längst zu schwere Flügel haben. [mehr]

US-chinesischer Handelskonflikt

Sollten Anleger jetzt ihr Risiko senken?

„Von einem Handelskrieg sind wir noch weit entfernt“, ist sich Kristina Hooper von der US-Fondsgesellschaft Invesco zwar sicher. Doch: „Unter Investoren, die in den USA und den Schwellenmärkten anlegen, nehmen die Ängste zu.“ Sollten Anleger jetzt in den „Risk-Off Modus“ wechseln? [mehr]

Chancen von Fixed Income

Rentenmärkte normalisieren sich

Längerfristige Erfolge am Anleihemarkt sind derzeit nur mittels aktiver Titelselektion und stärkerer Streuung zu erreichen. Davon sind die Amundi-Experten Eric Briard, Leiter Fixed Income, Mauro Ratto, Leiter Emerging Markets und Kenneth J. Taubes, CIO US Investment Management, überzeugt. [mehr]

Die Credit Suisse hat Ende vorigen Jahres gemeinsam mit der französischen Fondsgesellschaft Carmignac den Credit Suisse Carmignac Emerging Markets Multi-Asset Fund (ISIN: LU1720511549). Die Gründe für diese ungewöhnliche Kooperation erläutert Michael Strobaek von dem Finanzriesen aus Zürich. [mehr]

Jupiter-Fondsmanager Jason Pidcock

Tencent-Aktie trotz Facebook-Skandals attraktiv

Gleiches Geschäftsmodell, doch völlig andere Geschäftsgrundlagen: Jason Pidcock, Fondsmanager des Jupiter Asia Pacific Income SICAV bei Jupiter Asset Management, glaubt nicht, dass der Facebook-Skandal auf den chinesischen Mitbewerber überspringen könnte. [mehr]

Ein Team ehemaliger McKinsey-Berater ist für einen der besten hier erhältlichen China-Aktienfonds verantwortlich. Ein konzentriertes Portfolio und detektivischer Spürsinn liefern ganz fabelhafte Ergebnisse. [mehr]

Der niederländische Asset Manager NN IP erweitert seine Palette an Rentenfonds, die nur in Emerging Markets investieren. Das Fondsmanagement sucht dazu Anleihen von Unternehmen und staatlichen Emittenten aus den Schwellenländern, die in Hartwährungen wie dem US-Dollar emittiert werden. [mehr]