ETFs & Indexfonds

Anleihe-Investments

Aktiv schlägt passiv

Die Mehrheit der aktiven Anleihefonds übertrifft die durchschnittliche Performance-Entwicklung ihrer passiven Pendants. Jamil Baz, Co-Head Client Solutions and Analytics bei Pimco, nennt die Gründe. [mehr]

Der „Alte Kontinent“ ist ein relativ neuer Markt für Anbieter von Exchange Traded Funds (ETFs): Erst sieben Jahre nach dem ersten Listing an der American Stock Exchange startete zur Jahrtausendwende der ETF-Handel in Europa. In diesem Jahr erlebt die ETF-Branche eine Konsolidierung der Anbieterseite. [mehr]

[TOPNEWS]  Zentralbanken kaufen Markt leer

So würden die wahren Anleihe-Indizes aussehen

Die Europäische Zentralbank kauft Anleihen, lagert sie ein – und verknappt damit das Angebot. Anleihe-Indizes berücksichtigen das nicht. Fondsmanager Richard Woolnough von M&G zeigt, wie ein Index für Euro-Staatsanleihen und damit auch der Indexfonds (ETF) heute in Wahrheit aussehen müsste. [mehr]

Bei Banque de Luxembourg Investments (BLI) bevorzugt man sogenannte Qualitätsaktien. Chefanlagestratege Guy Wagner erklärt, warum er daran festhält, welche Problem er mit ETFs hat und welche Dax-Werte er als abschreckende Beispiele nimmt. [mehr]

Markt für börsengehandelte Produkte

Wisdom Tree kauft Europageschäft von ETP-Anbieter

Der ETF-Anbieter Wisdom Tree hat das europäische Geschäft mit börsengehandelten Produkten von ETF Securities gekauft. Der US-Fondsanbieter erhofft sich dadurch eine branchenführende Position bei börsennotierten Gold- und Rohstoffprodukten in Europa. [mehr]

Rekorde, Rekorde, Rekorde – die Branche für Indexprodukte ist im Begriff, ein ganz fettes Geschäftsjahr hinzulegen. Eine wichtige Marke hat sie bereits übersprungen. Wobei die Meinungen zu einem ganz bestimmten Markt auseinandergehen. [mehr]

Mit zwei neuen börsengehandelten Indexfonds des US-Vermögensverwalters Van Eck können deutsche Anleger in Vorzugsaktien und Hybridanleihen US-amerikanischer Unternehmen beziehungsweise globale Rohstoff-Aktien investieren. [mehr]