ETFs & Indexfonds

Initiative „Deutschland spart VL“

„VL-Ansprüche von 1,6 Milliarden Euro verschenkt“

Deutschland spart sich arm: Viele Anleger hierzulande meiden Aktien-Investments, obwohl sie dadurch Chancen auf reale Wertsteigerungen verschenken. Zudem bleiben Ansprüche auf vermögenswirksame Leistungen oft ungenutzt. Das will die Direktbank Ebase mit einem neuen Online-Angebot ändern. [mehr]

Die Kennzahl „Active Share“, den Grad der Aktivität eines Fonds misst, dient nicht als Kronzeuge vor Gericht. So kommentiert die Rating-Agentur Morningstar die aktuelle Entscheidung eines Gerichts in Oslo, die Sammelklage einer Verbraucherschutzorganisation gegen einen Asset Manager in Norwegen abzuweisen. [mehr]

Ab der kommenden Woche erhält die US-Fondsgesellschaft Blackrock mit Dirk Schmitz einen neuen Leiter für das Geschäft in Deutschland Österreich und Osteuropa. Dirk Schmitz übernimmt die Aufgaben des bisherigen Leiters Deutschland, Schweiz, Österreich und Osteuropa, Christian Staub. [mehr]

Exchange Traded Funds (ETFs) werden bei deutschen Privatanleger immer beliebter. Das zeigt die gemeinsame Absatzstatistik sieben großer Direktbanken, die für 2017 einen Anstieg um knapp 39,4 Prozent ausweist. Das ETF-Anlagevolumen erreicht mit insgesamt knapp 14,1 Milliarden Euro einen neuen Rekordstand. [mehr]

Börsengehandelte Indexfonds haben 2017 in Europa knapp 100 Milliarden Euro netto eingesammelt. In der Folge erreichte auch das verwaltete ETF-Vermögen mit 670 Milliarden Euro einen Rekordwert. Doch passive Produkte, die den wichtigsten deutschen Aktienindex abbilden, sind die Verlierer des Jahres. [mehr]

[TOPNEWS]  Interview mit Dag Rodewald, UBS ETF

„Das Interesse an Rohstoffen ist wieder aufgeflammt“

Rohstoff-Investoren können selbst bei steigenden Rohstoffpreisen Verluste machen, warnt Dag Rodewald, Leiter Passive & ETF Specialist Sales Deutschland & Österreich bei UBS, und erklärt, wie sie dies am besten vermeiden. [mehr]

[TOPNEWS]  Bis zu 227 Milliarden Euro

Das sind die 10 größten Fondsriesen der Welt

Hierzulande gilt ein Fondsvolumen von 22 Milliarden Euro wie beim Carmignac Patrimoine oder stolze 58 Milliarden, über die sich jüngst der Pimco GIS Income freute, als riesig. Es geht aber noch viel größer. Wir stellen hier, gestützt auf Daten aus dem Analysehaus Morningstar, die weltweit größten Fondsriesen vor. [mehr]

[TOPNEWS]  Ausgabe Januar 2018

Deutschlands größte Fondsstatistik

An dieser Stelle finden Sie die auf über 7.200 Fonds erweiterte Vergleichsliste aus der aktuellen Ausgabe von DAS INVESTMENT. Alle Performancezahlen sind auf Euro-Basis berechnet. Stichtag: 2. Januar 2018. [mehr]