Regulierung

[TOPNEWS]  Neue Anforderungen nach Mifid II

Fondsbranche holt bei fehlenden Daten auf

Noch immer fehlen den Betreibern großer Datenbanken für den Fondsvertrieb viele Detailangaben, die seit der ersten Januarwoche verpflichtend anzugeben sind. Doch immer mehr der dringend benötigten Produktinformationen treffen ein. Die deutsche Finanzaufsicht verspricht Nachsicht mit den Bummlern. [mehr]

Verunsicherung in der Fondsbranche: Ein aktuelles Schreiben aus dem von Peter Altmaier geführten Bundesfinanzministerium zur Teilfreistellung für Aktienfonds könnte dazu führen, dass auch viele Fondssparer von der 15-prozentigen Steuer auf Dividenden aus Deutschland betroffen sein könnte. [mehr]

„Wer nicht aufpasst, dem ruiniert die Kapitalertragsteuer die Investitionsrendite“, warnt Thorsten Polleit in einem aktuellen Gastbeitrag der Wirtschaftswoche. Der Chefvolkswirt bei Degussa Goldhandel erklärt daher, „wie man den Schaden möglichst klein halten kann“. [mehr]

Das Forum Trainingsmanagement hat sich umfirmiert in Institut für Finanz- und Nachfolgeplanung, kurz IFNP. Unter anderem planen die Macher 2018 eine kostengünstigere Alternative zur derzeit am Markt verfügbaren Ausbildung zum Financial Planner. [mehr]

BVK-Präsident teilt weiter gegen Check24 aus

„Gerichtsurteil zur Erstinformation nicht richtig umgesetzt“

Der Streit zwischen dem Bundesverband der Versicherungskaufleute (BVK) und Check24 setzt sich auch im neuen Jahr fort. Laut BVK setzt das Vergleichsportal das Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) München immer noch nicht richtig um. Und: Als nächstes will sich der Verband anschauen, wie das Vergleichsportal mit der IDD-Umsetzung ab Februar verfährt. [mehr]

Mainfirst Asset Management erhält eine eigenständige gesellschaftsrechtliche Struktur. Der Geschäftsbereich firmiert künftig unter einem neuen Namen und verfügt über die Lizenz zur Finanzportfolioverwaltung. [mehr]

Banken und Sparkassen profitieren von Regulierung

„Mifid II kann Umsätze im Wertpapiergeschäft pushen“

Mifid II sei „ein erneuter Paradigmenwechsel in der Wertpapierberatung“, sagt Management-Berater Lars Reese. „Banken und Sparkassen können dies als Bedrohung sehen - oder aber als Chance nutzen. Denn die neuen Regularien bringen nicht nur erhöhten Aufwand, sondern auch Vorteile mit sich.“ [mehr]

[TOPNEWS]  Neue Pflichtangaben durch Mifid II

Wie fehlende Fondsdaten den Vertrieb lahmlegen

Offene Fragen zur Datenübermittlung bedrohen den reibungslosen Start des Fondsvertriebs 2018. Denn seit Inkrafttreten neuer Informationspflichten müssen Vermittler ihre Kunden besser aufklären und jeweils passenden Produkten zuordnen. Doch dazu fehlen ihnen vielfach noch Angaben der Asset Manager. [mehr]