Analysen

Die chinesische Wirtschaft hat sich im vergangenen Jahr wacker geschlagen. Entgegen den Erwartungen sorgte der Abbau von Überkapazitäten nicht für ein schwächeres Bip-Wachstum. Vielmehr legte die Wachstumsrate sogar leicht auf 6,9 Prozent zu. [mehr]

Die Blockchain-Technologie sei unter anderem in der Diamantenproduktion nützlich, sagt Claire Shaw, Expertin für kleine und mittelgroße Unternehmen beim Vermögensverwalter SYZ: Mit ihrer Hilfe lasse sich die Produktionskette der Steine verfolgen. [mehr]

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Megatrend. Hightech-Firmen wie Amazon, Alibaba, Alphabet oder Apple sind weit vorn, was den Einsatz künstlicher Intelligenz angeht. Uwe Zimmer von Fundamental Capital zeigt, welche Branchen man aber außerdem unbedingt auf dem Schirm haben sollte. [mehr]

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter rät

Wo Anleger besonders aufmerksam sein sollten

Kräftige Kurskorrekturen kommen oft aus dem Nichts und überraschen in ihrer Heftigkeit. Allerdings sollten Anleger bestimmte Risikohinweise ernst nehmen sollten, rät Vermögensverwalter Rolf Ehlhardt von I.C.M. Independent Capital Management. [mehr]

[TOPNEWS]  Robert Halver

„Aktienmarkt bleibt bombensicher“

Wer die Finanzmärkte verstehen will, muss politisch denken und zwischen den Zeilen lesen. Dazu rät Börsenkenner Robert Halver von der Baader Bank und ist sich sicher, dass die Kriegsfalken längst zu schwere Flügel haben. [mehr]

Im aktuellen Marktumfeld gibt es nur wenige Anlageklassen, die noch reale Renditen ermöglichen. High Yields gehören dazu – und das aus gleich mehreren Gründen. Thomas Samson, Portfoliomanager für europäische Hochzinsanleihen beim Anleihehaus Muzinich & Co, nennt und erklärt sie. [mehr]

[TOPNEWS]  Angeblich fehlerhafte Beratung bei Rürup-Versicherung

Warum der Versicherungsmakler in diesem Fall nicht haften musste

Das Landgericht Lübeck sollte entscheiden, ob ein Versicherungsmakler seinen Kunden falsch beraten hatte: Es ging um die Vermittlung einer Rürup-Versicherung. Hier kommentiert Rechtsanwalt Jens Reichow das Urteil – und gibt Vermittlern einen wichtigen Rat. [mehr]

US-chinesischer Handelskonflikt

Sollten Anleger jetzt ihr Risiko senken?

„Von einem Handelskrieg sind wir noch weit entfernt“, ist sich Kristina Hooper von der US-Fondsgesellschaft Invesco zwar sicher. Doch: „Unter Investoren, die in den USA und den Schwellenmärkten anlegen, nehmen die Ängste zu.“ Sollten Anleger jetzt in den „Risk-Off Modus“ wechseln? [mehr]

Ebase-Chef zum Fondsberater-Markt

„Viele schichten in defensivere Anlagen um“

In einer exklusiven Kooperation mit der B2B-Direktbank Ebase wirft DAS INVESTMENT monatlich einen Blick in mehr als eine Million Kundendepots der angeschlossenen Fondsberater. Im Gespräch nennt Ebase-Chef Rudolf Geyer die wichtigsten Trends im März 2018. [mehr]

Große Ebase-Depot-Analyse März 2018

Defensiver Mischfonds neuer Liebling der Fondsberater

Das Ebase-Fondsbarometer spiegelt die Handelsaktivität der Kunden deutscher Finanzanlagevermittler und Fondsberater wider, die für die Kooperations- und Vertriebspartner der B2B-Direktbank tätig sind. Demnach waren im März die folgenden Fonds besonders gefragt. [mehr]