Baufinanzierung

Ab 2018 steigt die Grundzulage für Riester-Sparer. Die Förderung wirkt nach Einschätzung von Robert Annabrunner, DSL Bank, wie ein Tilgungsturbo. Gerade Familien mit Kindern könnten von den Zulagen und Steuervorteilen profitieren. [mehr]

Bei der Anschlussfinanzierung können Haus- und Wohnungseigentümer in Deutschland viel Geld sparen. Das zeigt die aktuelle Studie „Anschlussfinanzierung in Deutschland“ von Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen. Warum sich eine Umschuldung lohnt. [mehr]

Sparkassen-Direktor greift F.A.Z.-Kolumnist an

„Bausparverträge sind keine Bedrohung“

Die Kombination aus Festdarlehen und Bausparverträgen sei „grober Unfug“ und „überflüssig wie ein Kropf“, erklärte der Finanzkolumnist Volker Looman in einer F.A.Z.-Kolumne. Stimmt nicht, meint Axel Guthmann, Verbandsdirektor der Landesbausparkassen. Und zwar aus zwei Gründen. [mehr]

„Grober Unfug, überflüssig wie ein Kropf“

Volker Looman wettert gegen Bausparverträge

Bei der Finanzierung selbstgenutzter Immobilien sind Festdarlehen und Bausparverträge längst Standard, und bei der Finanzierung vermieteter Objekte drohen sie zum Standard zu werden, meint der Finanzkolumnist Volker Looman. In beiden Fällen sei die Kombination aber überflüssig wie ein Kropf. [mehr]

[TOPNEWS]  "Für Zins-Panik gibt es keinen Grund"

So sichern sich Immobilienkäufer niedrige Zinsen

Die Bauzinsen sind in den vergangenen Monaten bereits gestiegen. Kein Grund zur Panik, meint Robert Annabrunner. Der Bereichsleiter Drittvertrieb der DSL Bank erklärt, wie Häuslebauer sich auch weiterhin niedrige Zinsen sichern können. [mehr]

Niedrige Guthaben- und Kreditzinsen haben die Idee des Sparens in den vergangenen Jahren deutlich gewandelt. „Das klassische Sparen, bei dem Geld gegen Verzinsung bei der Bank geparkt wird, wurde mit der Billigzinspolitik der Europäischen Zentralbank praktisch sinnlos", sagt Mirjam Mohr, Vorstandsmitglied der Interhyp, anlässlich des heutigen Weltspartags. [mehr]