Fintechs

Vermögensverwalter setzen zunehmend auf Multi-Asset-Strategien, die auf einem breiten ETF-Portfolio aufbauen. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach automatisiertem Vermögensmanagement. Im Interview erläutert Dominik Moulliet, Leiter Private Banking & Wealth Management bei Deloitte Consulting, das Potenzial von Robo-Advisory. [mehr]

Expertenprognosen zufolge dürften vier von fünf Fintechs in Deutschland die nächsten Jahre nicht überstehen. Aktuell warnt auch HSBC-Managerin Carola von Schmettow davor, dass die große Mehrheit der kleinen Angreifer traditioneller Banken nicht über das Stadium von Start-ups hinausgekommen dürften. [mehr]

Nach Check24 übernimmt nun auch das Vergleichsportal Verivox Online-Tools, die bislang von digitalen Finanzdienstleistern genutzt wurden. Damit wollen die Vergleichsportale Fintechs verstärkt Konkurrenz machen. [mehr]

Die in Paris angesiedelte European Securities and Markets Authority (Esma) hat aktuell eine Stellungnahme veröffentlicht, mit der die EU-weit tätige Wertpapieraufsichtsbehörde Anleger vor Risiken warnt, die durch die Ausgabe neuer Kryptowährungen ausgehen. [mehr]

Die Zahl ausgeschriebener Stellen in der Fintech-Szene geht ordentlich nach oben. Dabei zeigt sich ein ganz bestimmtes Segment besonders einstellungsfreudig. [mehr]

Künstliche Intelligenz im Kundenkontakt

„Digitale Finanz-Angebote ohne Kundenorientierung“

Aktienkurse, Fondsperformance, News: Finanzhäuser beginnen auf Sprachassistenz zu setzen. Klaus Täubrich, Geschäftsführer der Content-Marketing-Agentur Fuerstvonmartin, leitet Strategie- und Beratungsprojekte für Kunden wie Comdirect und Generali. Im Interview berichtet er über seine Erfahrungen. [mehr]

Der digitale Vermögensverwalter Scalable Capital hat die 500-Millionen-Euro-Marke beim verwalteten Vermögen überschritten, auch dank der Kooperation mit der Direktbank ING-Diba. Zugleich steigt das durchschnittliche Alter der Kunden auf 50 Jahre. [mehr]