Krankenzusatzversicherung

Krankenzusatzversicherung

Die Ratingagentur Franke und Bornberg, der Nachrichtensender N-TV und das Deutsche Institut für Service-Qualität (Disq) haben die 30 besten Versicherer in 9 Kategorien gekürt. Wer dazu gehört, erfahren Sie hier. [mehr]

Das Urteil „Versicherer leisten im Ernstfall nicht“, ist recht hartnäckig in den Köpfen von Verbrauchern verankert. Stimmt aber nicht, zeigt nun eine gemeinsame Studie von Servicevalue und Focus Money. Hier kommen die zuverlässigsten Versicherer für die Bereiche Berufsunfähigkeit, Krankenversicherung, Unfall & Co. [mehr]

Wie ist es in Deutschland um die Qualität von Dienstleistungen in unterschiedlichen Branchen bestellt, wollte die Unternehmensberatung Service Monitor wissen und befragte dazu über 28.000 Verbraucher. Wo Banken und wo Versicherungen auf der Skala liegen und welche Einzelunternehmen das Ranking anführen, steht hier. [mehr]

[TOPNEWS]  Studie von Franke und Bornberg

Das sind die 7 besten Krankenzusatzversicherungen

Gesetzlich Krankenversicherte, die auf Extras wie alternative Heilmethoden oder bestimmte Vorsorgeuntersuchungen nicht verzichten wollen, schließen Krankenzusatzversicherungen ab. Das Analysehaus Franke und Bornberg nennt sieben Tarife, die ihren Kunden sehr gute Konditionen bieten. [mehr]

DeGeKa ist keine richtige Versicherung im Sinne von Sozialgesetzbuch und Versicherungsvertragsgesetz, urteilt die Bafin. Die Finanzaufseher untersagen dem Anbieter, weiterhin Versicherungen zu verkaufen. Bereits im August hatte die Bafin vor DeGeKa gewarnt. [mehr]

Fußballer-Versicherungen gegen Verletzungen

Zwischen Millionensalär und Muskelfaserriss

Wenn die Bundesligasaison startet, schauen auch Versicherer genau hin. Denn die Stars auf dem grünen Rasen haben sich mit teuren Policen gegen Verletzungen abgesichert. Das Risiko für die Anbieter ist nicht unerheblich. [mehr]

Herabsetzungsbefugnis beim Krankentagegeld

„Versicherungsmakler müssen Bestandskunden informieren“

Unter bestimmten Umständen können Versicherer ein Krankentagegeld herabsetzen. Zwar hat der Bundesgerichtshof die ursprüngliche Klausel in den Musterbedingungen wegen Intransparenz für unwirksam erklärt, nun gibt es aber eine neue, die die Versicherer laut KVProfi Thorulf Müller auch für Bestandskunden anwenden. Warum er das für rechtswidrig hält und was Makler nun tun müssen, erfahren Sie hier. [mehr]