Mischfonds

Die Investmentaussichten für 2018 sind überwiegend positiv. Doch es wird schwerer, eine gute Performance zu erzielen. Gefragt sind intelligente, breit diversifizierte und gleichzeitig kostengünstige Anlageprodukte, sagt Marc Schaffner, Portfolio Analyst und Director im Global Investment Solutions Team von UBS. Aber worauf sollten Anleger jetzt achten? [mehr]

Der Fondsinitiator VVO Haberger hat Thomas Polach als Fondsselekteur an Bord geholt. Er soll als Leiter Portfoliomanagement den vermögensverwaltenden Dachfonds des Hauses managen. Polach war zuvor sieben Jahre bei Robert Beer Investment tätig. [mehr]

Paukenschlag in Bremen: Der ehemalige Chefanalyst der Bremer Landesbank (BLB), Folker Hellmeyer, wird Gesellschafter und Chefanalyst der von seinen ehemaligen BLB-Kollegen gegründeten Fondsboutique Solvecon Invest. Der Finanzpartner ist eine Unternehmerfamilie aus Bocholt. [mehr]

Die Londoner Fondsgesellschaft M&G Investments hat damit begonnen, die Vermögen von vier ihrer Fonds für ausländische Anleger von Großbritannien nach Luxemburg zu transferieren. Grund dafür sind der anstehende Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU. [mehr]

Der Bullenmarkt scheint intakt, die Aktienkurse streben auch nach dem Jahreswechsel weiter nach oben. Das sollte Anleger aber nicht täuschen, warnt Valentijn van Nieuwenhuijzen. Der Investmentchef der Fondsgesellschaft NN IP empfiehlt stattdessen, die Aktienquote zu senken. [mehr]

Aktienbetonte Mischfonds haben heute einen deutlich erhöhten Anteil am Gesamtvermögen aller Produkte, die auf eine Kombination verschiedener Anlageklassen setzen. An Bedeutung verloren haben dagegen ausgewogene Portfolios, die Ende 2012 noch mehr als die Hälfte des Marktes ausmachten. [mehr]

Neuer Schwellenländer-Fonds aufgelegt

Starcapital managt Mischfonds mit Michael Keppler

Starcapital bietet zum Jahresstart seinen ersten Multi-Asset-Fonds an, der auf Investments in Schwellenländern spezialisiert ist. Während der Vermögensverwalter aus Oberursel Anleihen für das Mischportfolio auswählt, trifft Keppler Asset Management die Auswahl der Aktien. [mehr]

„2017 wird als das Jahr der Rentenfonds in Erinnerung bleiben“, lautet das Fazit der Rating-Agentur Morningstar nach ihrer Auswertung aktueller Daten zum Fondsabsatz. Dabei steche vor allem ein Fonds hervor, der erstmals in Europa ein Nettovermögen von mehr als 50 Milliarden Euro verzeichnet. [mehr]