Mischfonds

„Die Hausse der Schwellenländer ähnelt stark dem Muster an den US-Börsen“, findet Morgan Harting, Multi-Asset Portfolio Manager bei der Fondsgesellschaft AllianceBernstein (AB). Denn: Technologiemarktführer haben bisher dreimal so viel Ertrag abgeworfen wie der Rest des Schwellenländer-Anlageuniversums. Doch es gibt noch weitere Bereiche, die 2018 enorme Chancen bieten. [mehr]

[TOPNEWS]  EBASE-CHEF ZUM FONDSBERATER-MARKT IM Oktober 2017

„Anleger rechnen mit weiteren Kursanstiegen“

In einer exklusiven Kooperation mit der B2B-Direktbank Ebase wirft DAS INVESTMENT monatlich einen Blick in mehr als eine Million Kundendepots der angeschlossenen Fondsberater. Im Gespräch nennt Ebase-Chef Rudolf Geyer die wichtigsten Trends im September 2017. [mehr]

[TOPNEWS]  Steuerexperte zur Investmentsteuerreform

„Ein Mischfonds-Tausch könnte sinnvoll sein“

Im Vergleich zur jetzigen Steuersituation sind die Regelungen nach der Investmentsteuerreform keinesfalls komplizierter, meint Steuerberater Daniel Ziska. Trotzdem sollten Berater prüfen, ob sich die Portfolios ihrer Kunden steuerlich optimieren lassen. Denn die Anleger können so viel Geld sparen. [mehr]

DJE Kapital hat mit Blick auf die bald gültigen neuen Investmentsteuerregeln seine Fondspalette überarbeitet. Und auch in einem anderen Punkt reagiert der Pullacher Vermögensverwalter auf regulatorische Änderungen. [mehr]

[TOPNEWS]  Jetzt auch Kai Diekmann

Ex-Bild-Chef will eigenen Fonds auflegen

Kai Diekmann geht unter die Profi-Anleger: Im kommenden Jahr startet der ehemalige Bild-Herausgeber zusammen mit einem Jugendfreund einen eigenen Investmentfonds. Was das Duo genau vorhat, steht hier. [mehr]

[TOPNEWS]  Morningstar-Stern weg und wieder da

Das war beim FvS Multiple Opportunities los

Der Flossbach von Storch Multiple Opportunities, Flaggschiff-Fonds aus dem Kölner Fondshaus Flossbach von Storch, musste im Juli einen Rating-Stern lassen. Mittlerweile hat er ihn von Morningstar zurückerhalten. Was in der Zwischenzeit passiert ist. [mehr]

[TOPNEWS]  Blackrock, Schroders, Flossbach von Storch

Die 9 Fonds mit dem längsten Scope-Spitzenrating

Nur 20 Prozent der A-Ratings, der Höchstnote der Rating-Agentur Scope haben länger als zwei Jahre Bestand. Und nur neun Fonds bringen es auf ein ununterbrochenes Spitzenrating von mindestens fünf Jahre. Welche Produkte das sind - und was ein Fonds leisten muss, um die Top-Note zu bekommen. [mehr]