Nordisches IT-Wunder 30 % jährlich: Dieser Technologiefonds erzielt seit 5 Jahren Spitzenrenditen

Roboter bei einer Technik-Messe in Jinan, China: Ein Tech-Fonds aus Skandinavien legte in den vergangenen fünf Jahren jedes Jahr um 30 Prozent zu. | © Getty Images

Roboter bei einer Technik-Messe in Jinan, China: Ein Tech-Fonds aus Skandinavien legte in den vergangenen fünf Jahren jedes Jahr um 30 Prozent zu. Foto: Getty Images

Der Swedbank Robur Ny Teknik Fonds konzentriert sich stattdessen auf kleine "innovative" Unternehmen in Skandinavien mit einem Schwerpunkt auf Medizintechnik.

"Es gibt ein nordisches IT-Wunder", sagte Fondsmanager Carl Armfelt, der zudem für das Small-cap-Team bei Swedbank Robur in Stockholm mitverantwortlich ist, im Telefoninterview mit Bloomberg. "Die nordische Region ist die beste weltweit, um gute Investments in diesen Sektoren zu tätigen."

In einem globalen Umfeld mit niedrigem Wachstum haben es große Unternehmen schwer, weiter zu expandieren. Selbst ein Technologie-Gigant wie Apple hat berichtete für das Geschäftsjahr 2016 sinkenden Umsatz und Gewinn.

"Zur Zeit finden wir zu viele interessante Anlagegelegenheiten bei Small-caps, als dass wir erwägen würden, in Firmen wie Apple, Facebook und Google zu investieren", sagte Armfeldt. "Es ist einfacher, gute Unternehmen in den nordischen Ländern zu finden als in den USA und Europa."

Zum Teil liege dies daran, dass die nordische Region klein sei und die Unternehmen daher sehr schnell "einen globalen Markt anpeilen" müssten.