Ufuk Boydak folgt auf Christoph Bruns Loys mit neuem Chef

Neuer Loys-Chef Ufuk Boydak (li.) und sein Vorgänger Christoph Bruns | © Loys

Neuer Loys-Chef Ufuk Boydak (li.) und sein Vorgänger Christoph Bruns Foto: Loys

Ufuk Boydak (31) wird Vorstandsvorsitzender und Leiter des Fondsmanagements bei der Oldenburger Investmentboutique Loys. Der bisherige Loys-Chef Christoph Bruns wird sich künftig von Chicago (USA) aus um das Fondsmanagement und die Unternehmensanalyse kümmern.

Grund für den Wechsel sei die stärkere Fokussierung auf den Standort Frankfurt, erklären Bruns und Boydak. Das Oldenburger Unternehmen hat bereits vor drei Jahren sein Fondsmanagement nach Frankfurt verlegt und baut nun sein Vertriebsteam in der Mainmetropole auf.

Mit dem weiteren Ausbau des Frankfurter Teams steige die notwendige Managementverantwortung vor Ort, so Loys.

Boydak leitet seit 2014 das Fondsmanagement von Loys in Frankfurt.