Universal-Investment Die ganze Welt der Fondsanlage

Rund wie ein Globus – ein 360-Grad-Ansatz für die unabhängige Vermögensverwaltung zeichnet Universal-Investment aus. (Foto: Noel Celis / AFP / Getty Images)

Rund wie ein Globus – ein 360-Grad-Ansatz für die unabhängige Vermögensverwaltung zeichnet Universal-Investment aus. (Foto: Noel Celis / AFP / Getty Images)

// //

Acatis, Berenberg, Xaia, Gané, Habbel Pohlig & Partner, Greiff, et cetera – die Liste der Fondspartner, die über die Plattform Universal-Investment verwaltet werden, ist lang und liest sich wie das Who’s who der unabhängigen deutschen Vermögensverwalter.

In den letzten Jahren hat sich die 1968 gegründete Universal-Investment zur größten unabhängigen Fondsgesellschaft im deutschsprachigen Raum entwickelt – mittlerweile werden für 170 Partner mehr als 500 Publikumsfonds mit einem Volumen von 21 Milliarden Euro verwaltet.

>> Vergrößern

Universal-Investment geht dabei einen anderen Weg als die Konkurrenz. Anstatt eigene Produkte zu propagieren, konzentriert sich der Marktführer in den Bereichen Master-KVG und Private-Label-Fonds auf die effiziente und risikoorientierte Verwaltung von Fonds, Wertpapieren, Immobilien und alternativen Investments. Mit den Leistungsfeldern Administration, Insourcing und Risiko-management ist Universal-Investment dabei breit aufgestellt.

„Wir bieten einen 360-Grad-Ansatz von der Beratung des Kunden bei der Auswahl des Investmentvehikels über die Auflage und Buchhaltung des Fonds bis hin zu Zusatzservices wie Risikomanagement, Währungsabsicherung oder der Vermarktung“, erläutert Bernd Vorbeck, Sprecher der Geschäftsführung der Universal-Investment.

Ein Angebot, das bei Vermögenverwaltern, Asset Managern, Banken und Vertrieben zunehmend auf Nachfrage trifft – das verwaltete Gesamtvermögen verdoppelte sich in fünf Jahren auf rund 173 Milliarden Euro Ende 2013. Allein in 2013 konnten fast 15,8 Milliarden Euro Nettomittel eingeworben werden.

Ausschließlich regulierte Produkte

Größtes Geschäftsfeld ist dabei die Administration von Master-KVG und Private-Label-Fonds sowie diversen anderen Anlageformen. Dabei agiert Universal-Investment ausschließlich im regulierten Markt und bietet dort jedes mögliche Investmentvehikel mit Standort in Deutschland oder Luxemburg an.

>> Vergrößern