USA

Danske Invest zu IT-Aktien

Wann flaut der Gegenwind ab?

Die großen US-Technologiekonzerne geraten ins Trudeln. Für Investoren stellt sich jetzt die Frage, ob das nur der Anfang ist. Marc Homsy, Leiter Anlagenvertrieb Deutschland bei Danske Invest, beleuchtet die Aussichten für den IT-Sektor. [mehr]

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter rät

Wo Anleger besonders aufmerksam sein sollten

Kräftige Kurskorrekturen kommen oft aus dem Nichts und überraschen in ihrer Heftigkeit. Allerdings sollten Anleger bestimmte Risikohinweise ernst nehmen sollten, rät Vermögensverwalter Rolf Ehlhardt von I.C.M. Independent Capital Management. [mehr]

[TOPNEWS]  Robert Halver

„Aktienmarkt bleibt bombensicher“

Wer die Finanzmärkte verstehen will, muss politisch denken und zwischen den Zeilen lesen. Dazu rät Börsenkenner Robert Halver von der Baader Bank und ist sich sicher, dass die Kriegsfalken längst zu schwere Flügel haben. [mehr]

Robeco-Experten für Unternehmensanleihen

Jetzt ist aktives Fondsmanagement gefordert

Risikobehaftete Finanzmarktaktiva sind teuer. Sander Bus und Victor Verberk, Co-Heads des Credit-Teams bei Robeco, bevorzugen europäische Hochzins-Papiere. Zudem beobachten die zwei Experten bei der Mittelbeschaffung von Unternehmen eine Verschiebung: weg von Bankkrediten hin zu den Kapitalmärkten. [mehr]

US-Präsident Donald Trump hat Richard Clarida als Vizepräsident der amerikanischen Notenbank Federal Reserve (Fed) nominiert. Volkswirt Clarida ist Geschäftsführer des Fondsanbieters Pimco und für die Analyse von Geld- und Fiskalpolitik zuständig. [mehr]

Handelsbeziehungen USA und China

Ein neues Kapitel hat begonnen

Der anschwellende Handelskonflikt zwischen den USA und China, den beiden größten Volkswirtschaften der Welt, irritiert die Märkte, mit Folgen für Aktien, Rohstoffe und Währungen. Wie groß ist die Gefahr für die Wirtschaft tatsächlich? Matt Miller, politischer Volkswirt, und Rob Lovelace, Vice Chairman bei Capital Group, geben einen Überblick. [mehr]