Zielgruppen

[TOPNEWS]  Neue Anforderungen nach Mifid II

Fondsbranche holt bei fehlenden Daten auf

Noch immer fehlen den Betreibern großer Datenbanken für den Fondsvertrieb viele Detailangaben, die seit der ersten Januarwoche verpflichtend anzugeben sind. Doch immer mehr der dringend benötigten Produktinformationen treffen ein. Die deutsche Finanzaufsicht verspricht Nachsicht mit den Bummlern. [mehr]

Eine Frau sieht rot: Weil sie in den Briefen ihres Kreditinstituts in männlichen Wortformen angesprochen wurde, hat eine Kundin die Sparkasse kurzerhand verklagt. Inzwischen ist das Verfahren auf seinem Weg durch die Instanzen sogar vor dem höchsten deutschen Gericht gelandet. [mehr]

[TOPNEWS]  Vermögensverwalter Uwe Eilers

Europäische Aktien sind 2018 die Gewinner

Europäische Aktien könnten in diesem Jahr die Gewinner sein. Anleger sollten ein Auge auf Frankreich, Deutschland und Griechenland richten. Aussichtsreich ist zudem der indische Aktienmarkt. US-Aktien bergen dagegen Risiken sagt Uwe Eilers, Geschäftsführer von FV Frankfurter Vermögen. [mehr]

Initiative „Deutschland spart VL“

„VL-Ansprüche von 1,6 Milliarden Euro verschenkt“

Deutschland spart sich arm: Viele Anleger hierzulande meiden Aktien-Investments, obwohl sie dadurch Chancen auf reale Wertsteigerungen verschenken. Zudem bleiben Ansprüche auf vermögenswirksame Leistungen oft ungenutzt. Das will die Direktbank Ebase mit einem neuen Online-Angebot ändern. [mehr]

Blackrock möchte in Zukunft mehr Einblick in die Führung von Unternehmen erhalten, in die der Asset Manager investiert. Das kündigte Blackrock-Chef Larry Fink in einem offenen Brief an die Vorstandsvorsitzenden großer Unternehmen an. [mehr]

Eigener Versicherungsmakler geplant

Deutsche Bank setzt auf Vertrieb von Versicherungen

Die Deutsche Bank will einen eigenen digitalen Versicherungsmakler für Sach-Policen aufbauen. Betrieben werden soll das neue Online-Angebot von dem Berliner Insurtech Friendsurance, das auch den digitalen Kundenservice übernehmen soll. [mehr]

[TOPNEWS]  Blackrock-Anleihespezialist Michael Krautzberger

„Das Anleihe-Paradies wird nicht ewig währen“

2017 wurden Anleihe-Investoren überdurchschnittlich gut entlohnt, wenn sie ein höheres Risiko auf sich nahmen. Die Rechnung könnte in Zukunft allerdings schlechter aufgehen, warnt Krautzberger: Anleger sollten gegenwärtig besserauf qualitativ hochwertige und liquide Papiere setzen. [mehr]

First State Investments hat einen neuen Fonds aufgelegt, der in börsennotierte Infrastrukturunternehmen investiert. Im Gegensatz zu einem bisherigen Produkt des aus Australien stammenden Vermögensverwalters verwendet das Fondsmanagement einen Filter für nachhaltige Investments an. [mehr]