Wechsel von Blackrock Flossbach von Storch mit neuem Marketing-Spezialisten

Alexander Barion wechselt von Blackrock zu Flossbach von Storch

Alexander Barion wechselt von Blackrock zu Flossbach von Storch

Flossbach von Storch erhält Unterstützung im Marketing: Seit April 2017 ist Alexander Barion als Managing Director Marketing für den Vermögensverwalter tätig.

Barion stößt zu Flossbach von Storch vom US-Vermögensverwaltungs-Schwergewicht Blackrock. Hier war er zuvor als Marketing-Leiter für den Emea-Raum und für Zentral- und Osteuropa zuständig. Vorherige berufliche Stationen führten Barion zu Fidelity, der Sparda und der Santander Bank und zur Stuttgarter Lebensversicherung.

Die Kölner Vermögensverwaltung Flossbach von Storch ist vor allen Dingen durch ihren 2007 aufgelegten flexiblen Mischfonds FvS Multiple Opportunities bekannt geworden. Das Flaggship-Produkt des Hauses dominiert schon seit geraumer Zeit die Absatzstatistiken im deutschen Fondsvertrieb.

Kein Wunder: Über die letzten drei Jahre betrachtet liegt der Fonds mit 30 Prozent im Plus, seit seiner Auflage 2007 sind es sogar über 140 Prozent. Der Erfolg zieht Anlegergelder an: Derzeit verwaltet der Fonds ein Vermögen von rund 12 Milliarden Euro.