BU-Schutz: Servicequalität zählt

Auszubildende: In den ersten fünf Jahren des Berufslebens springt der Staat im BU-Fall nicht mehr ein. (Foto: JUNIART / FOTOLIA)

Auszubildende: In den ersten fünf Jahren des Berufslebens springt der Staat im BU-Fall nicht mehr ein. (Foto: JUNIART / FOTOLIA)

// //

Mit der EGO–Produktlinie zielt der Versicherer HDI auf einen Berufsunfähigkeitsschutz ab, der jedem Bedarf gerecht wird. So steht zum Beispiel die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung EGO Classic für Top-Qualität und erstklassige Leistungen. Die Police bietet bedarfsgerechten Einkommensschutz sowohl in der privaten Altersvorsorge als auch in der betrieblichen Altersversorgung.

Für einen guten Berufsunfähigkeitsschutz sind neben einem hervorragenden Bedingungswerk und attraktiven Prämien insbesondere die Service-Angebote für Kunden und Vertriebspartner entscheidend. HDI räumt aus diesem Grund dem Service rund um die Berufsunfähigkeitsversicherung einen besonders hohen Stellenwert ein.

„Qualität, Serviceorientierung und Nachsorge – also da zu sein, wenn der Versicherte uns braucht: Das ist, was die Kunden zu Recht von uns erwarten und was wir bieten. Denn er versichert sich ja gerade für den Fall, wenn er berufsunfähig wird“, betont Gerhard Frieg, Vorstand Produktmanagement und Marketing bei der HDI Lebensversicherung.

Ohne Wenn und Aber

Mit der Ausgestaltung des für seine Kundenfreundlichkeit ausgezeichneten Bedingungswerkes bietet HDI bei dieser existenziellen Absicherung „Versicherungsschutz ohne Wenn und Aber“.

Dazu sollen auch die transparenten und leicht verständlichen Erläuterungen zu den Vertragsbedingungen beitragen. Kunden erhalten so mehr Transparenz und Verständnis dafür, wie und wodurch ein möglicher Leistungsanspruch entsteht.

Daneben verzichtet das Unternehmen beispielsweise nicht nur auf die abstrakte, sondern auch auf die konkrete Verweisung: Das bedeutet, dass Kunden bei Eintritt einer Berufsunfähigkeit nicht darauf verwiesen werden können, eine bestimmte Berufstätigkeit aufzunehmen.

Außerdem gibt es keine Meldefristen für berufsunfähige Kunden, wenn sich deren gesundheitlicher Zustand verbessert.

Darüber hinaus bietet HDI eine effektive Wiedereingliederungshilfe, falls der Versicherte wieder seinen Beruf ausüben kann.

Außerdem sind Nachversicherungsgarantien vorgesehen, die sowohl ereignisunabhängig als auch ereignisabhängig ohne erneute Gesundheitsprüfung ausgeübt werden können.