Abrechnung 2017 Die 20 erfolgreichsten Fonds des Jahres 2017

Sucht weltweit nach Unternehmen, die Metalle suchen: Fondsberater Tobias Tretter von Commodity Capital | © Commodity Capital

Sucht weltweit nach Unternehmen, die Metalle suchen: Fondsberater Tobias Tretter von Commodity Capital Foto: Commodity Capital

Einer hat es tatsächlich geschafft: Fast 110 Prozent Gewinn lieferte der Commodity Capital Global Mining (ISIN: LU0459291166) im Jahr 2017 ab. Damit führt er einsam die Tabelle der lukrativsten Investmentfonds des Jahres an. Dabei hat es Fondsberater Tobias Tretter geholfen, dass Edel- und Basismetallpreise zumindest stabil blieben oder sogar anzogen. Zudem blieben die Energiekosten niedrig. Tretter sucht weltweit nach Unternehmen, die Metalle suchen und neue Vorkommen erschließen. Solche sogenannten Juniors sind risikoreich, weil sie bei Misslingen schnell pleitegehen können. Liegen sie aber richtig, winkt ein wahrer Jackpot.

Der Fonds lieferte bereits im Jahr 2016 über 110 Prozent Gewinn ab, davor lag er aber fünf Jahre lang in Folge im Verlust. Nichts für schwache Nerven also.

Insgesamt findet sich in der 2017er Hitliste jedoch vor allem das Thema Asien wieder. Wobei die Fonds besonders gut abschneiden, die Fremdwährungen abgesichert haben. Die Stärke des Euros hätte nämlich sonst auch hier die Gewinne wieder etwas gedrückt.