FIS-Bankenstudie Die 6 größten Stärken der Bankberatung in Deutschland

Pferderennen. Deutsche Banken hinken gemäß einer Studie von FIS zwar teilweise Kundenwünschen hinterher. In einigen Bereichen haben sie allerdings die Nase vorn. Foto: Getty Images

Pferderennen. Deutsche Banken hinken gemäß einer Studie von FIS zwar teilweise Kundenwünschen hinterher. In einigen Bereichen haben sie allerdings die Nase vorn. Foto: Getty Images

// //

Was erwarten deutsche Verbraucher von ihrer Bank – und werden die Institute den Erwartungen ihrer Kunden gerecht? Mit dieser Frage wandte sich der US-Banken- und Technologiedienstleister FIS weltweit an rund 10.000 Bankkunden aus zehn Ländern. Diese sollten zu 18 Kriterien wie etwa Sicherheit, Transparenz oder Beratung angeben, welchen Service sie erwarten und wie die Institute diesen Erwartungen nachkommen.

FIS hat für jedes Kriterium getrennt für Kundenerwartung und Bankleistung einen Score zwischen 0 und 100 ermittelt. Je größer die Differenz zwischen beiden Werten, desto mehr weichen Wunsch und Wirklichkeit voneinander ab. Liegen beide Punkte dicht beieinander oder liegt der Score für die Bankleistung sogar über dem der mittleren Kundenerwartung, werden Banken den in sie gesetzten Erwartungen gerecht beziehungsweise übererfüllen sie sogar.

Bei sieben Punkten entlarvte die Studie Lücken: Hier sollten deutsche Banken nachbessern. In den fünf Bereichen Sicherheit der Geldanlage, Datensicherheit, einfache Struktur und Handhabung von Angeboten, Kontrollmöglichkeiten für Kunden, und Voraussehen von Kundenbedürfnissen waren Erwartung und Leistung nahezu deckungsgleich.

In sechs abgefragten Bereichen schneiden die Institute jedoch außerordentlich gut ab und übertreffen sogar noch die Erwartungen ihrer Kunden. Die Ergebnisse sind teilweise überraschend. Worin deutsche Banken besonders gut sind, stellt DAS INVESTMENT in einer Bildstrecke vor.

Die sechsgrößte Stärke: Exklusive und innovative Produkte (um 4 Punkte übererfüllt)

Pferderennen. Foto: Getty Images

Kunden haben die Qual der Wahl zwischen einer Vielzahl von Banken. Die Unternehmen müssen ihren Kunden wiederum etwas bieten. Nach Möglichkeit etwas Besonderes, das auf der Höhe der Zeit ist und das es exklusiv nur bei ihnen gibt. Im Bereich der sogenannten „Leading-Edge-Produkte“ sind deutsche Banken mit vier Pluspunkten zwischen Wunsch und Leistung ihren Kundenwünschen sogar ein Stückchen voraus.