Fonds-Porträt PIMCO GIS Emerging Markets 2018 Fund Schwellenländer-Anleihen: Risiko reduziert, Rendite gesteigert

Francesc Balcells, Portfoliomanager des PIMCO GIS Emerging Markets 2018 Fund

Francesc Balcells, Portfoliomanager des PIMCO GIS Emerging Markets 2018 Fund

// //



Welche Investment-Story steht hinter Ihrem Fonds?

Francesc Balcells: Die Anleger befinden sich nach wie vor auf der Suche nach Renditequellen. Dies rückt Schwellenländer-Strategien in den Blickpunkt. Mit ihnen lassen sich höhere Erträge als an den etablierten Kreditmärkten erzielen, obwohl Vermögenswerte aus den Emerging Markets eine vergleichbare oder sogar bessere Qualität aufweisen.

Wer Schwellenländer-Anleihen erwirbt, muss sich allerdings auch mit deren Schwankungsintensität auseinandersetzen. Laufzeiten- und Währungsrisiken ziehen unter Umständen erhöhte Volatilitäten nach sich. Für entsprechende Unruhe könnten die anstehenden Zinserhöhungen in den USA und der Druck auf Schwellenländerwährungen sorgen. Mit Blick auf diese Unwägbarkeiten haben wir den PIMCO GIS Emerging Markets 2018 Fund aufgelegt. Bei diesem Laufzeitenfonds weisen die gehaltenen Wertpapiere durchschnittliche Fälligkeiten von vier Jahren auf. Investiert wird in Staatsanleihen, quasi-staatliche Anleihen und Unternehmensanleihen aus Schwellenländern.

Der PIMCO GIS Emerging Markets 2018 Fund bietet Anlegern eine attraktive Risikokompensation in Schwellenländern. Durch das Halten bis Fälligkeit wird zudem das Zinsrisiko verringert. Wir kaufen US-Dollar-Anleihen aus Schwellenländern und schließen damit das von den lokalen Währungen ausgehende Währungsrisiko aus.

Darüber hinaus ist auch eine gegenüber dem Euro währungsgesicherte Fondstranche verfügbar: Beim PIMCO GIS Emerging Markets 2018 Fund Anteilsklasse E Retail EUR Hedged thesaurierend besteht für europäische Investoren kein US-Dollar-Risiko. Investoren, die von einem stärkeren US-Dollar beziehungsweise einem schwächeren Euro profitieren möchten, können selbstverständlich auch die Dollar-Tranche wählen.

Wodurch ist Ihr Investmentstil gekennzeichnet?

Balcells: Wir verfolgen einen langfristig orientierten Investmentstil, der auf Fundamentalanalysen beruht. Kombiniert werden dabei die makroökonomischen Top-down-Analysen von Pimco mit den Bottom-up-Beiträgen unserer Spezialbereiche. In diesem Fall ist die Fachabteilung Schwellenländer involviert. Hinzu kommen unser Kredit-Research und ein sorgfältiges Risikomanagement.