Investify Haspa plant Kooperation mit Fintech

Investify-Gründer (v l) Christian Kratz Christian Friedrich Tobias Haustein Sebastian Hasenack | © Investify/Haspa

Investify-Gründer (v l) Christian Kratz Christian Friedrich Tobias Haustein Sebastian Hasenack Foto: Investify/Haspa

//

Die Hamburger Sparkasse (Haspa) will ihr Leistungsspektrum um ein Robo-Advisory-Angebot des Fintech Investify ergänzen. Beide Seiten unterzeichneten eine verbindliche Absichtserklärung, die auch eine Beteiligung der Haspa an Investify beinhaltet.

Ziel ist es, Kunden digitale und zugleich individuelle Anlagelösungen über verschiedene Vertriebskanäle anzubieten. Dabei wird sich die Haspa aktiv in die Weiterentwicklung einbringen.

Investify bietet eine digitale Vermögensverwaltung in Form von Aktien- und Anleihen-ETFs. Ergänzt wird diese Basisanlage um individuelle Schwerpunkte, die sich Kunden nach ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorstellungen zusammenstellen können. Darunter befinden sich etwa Themen wie Nachhaltigkeit, Robotik, Zugpferde der deutschen Wirtschaft oder Ethisches Investieren.

Über eine App können Kunden rund um die Uhr alle Informationen einsehen und Anlageentscheidungen treffen.