Jubiläum: Der Acatis Aktien Global UI ist 15 Jahre alt

Hendrik Leber, Acatis

Hendrik Leber, Acatis

// //

1997 in Frankfurt. Hendrik Leber hat gerade seinen ersten Aktienfonds auf die Bahn gebracht, den Acatis Aktien Global UI. Es geht um seine Chancen, die erreichbare Fondsgröße. Leber sagt zu seiner Frau: „Bei 100 Millionen Mark haben wir es geschafft.“ Seine Frau gibt zurück: „Warum nicht eine Milliarde?“

In dieser Hinsicht hatte sie den besseren Riecher. Acatis betreut heute 1,3 Milliarden Euro. Das wären 2,5 Milliarden Mark. Die Keimzelle, der globale Aktienfonds, bringt es auf 278 Millionen Euro. Am 21. Mai ist er 15 Jahre alt geworden.

>> Vergrößern
Hendrik Leber gilt als einer der besten – und überzeugtesten – Value-Investoren Deutschlands. Wenn er das erzählt, klingt das fast, als sei es ihm peinlich. Auch am 25. November in Hamburg auf einer Versammlung des Vereins unabhängiger Vermögensverwalter: „Wir machen nur Value, etwas anderes können wir nicht“, sagt Leber auf dem Podium, zuckt die Schultern, und alles grinst.

Value oder Growth – Substanz- oder Wachstumswerte, das ist für viele eine Grundsatzfrage wie „McDonald’s oder Burger King“. Nicht für Leber. „Die Wachstumsprognose geht bei mir in die aktuelle Wertberechnung mit ein. Sie darf nur nicht zu viel Hoffnung enthalten“, so der Manager. So etwas wie die saftig bewertete Rabattgutschein-Truppe Groupon nennt er Zahlenschaumschlägerei. Das ist nicht sein Ding.