Recht & Steuern

George Soros, Steven Rockefeller, Abigail Disney ...

80 New Yorker Millionäre möchten höhere Steuern zahlen

In New York fordern 80 Top-Verdiener höhere Steuern für Reiche. In einem offenen Brief wollen sie den Gouverneur des US-Bundesstaates zu Reformen drängen. Doch bereits 2016 war ein ähnliches Vorhaben gescheitert. [mehr]

Das Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie IDD in Deutschland soll bereits in einer Woche im Bundestag diskutiert werden. Doch das Marketing vieler Versicherer ist auf die bevorstehenden Änderungen im Versicherungsvertrieb schlecht vorbereitet, wie eine aktuelle Umfrage zeigt. [mehr]

[TOPNEWS]  Einkommenssteuer statt Abgeltungssteuer

Rechtsexperte warnt vor Steuerfalle bei Lebensversicherungen

Wer 2005 einen LV-Vertrag abgeschlossen hat und sich nun auf die Auszahlungen freut, könnte enttäuscht werden. Denn seit Jahresanfang greift das Finanzamt noch stärker bei den Erträgen zu. Steuerexperte Michael Bormann rechnet vor. [mehr]

Beschuldigte bezichtigen sich

Urteil im S&K-Prozess ist endlich in Sicht

Umfassende Geständnisse der beiden Hauptangeklagten im „S & K“-Prozess vor dem Landgericht. Gestern machten Stephan S. und Jonas K. wie angekündigt klar Schiff: Während S. über seinen Verteidiger „die volle Verantwortung für die Vorwürfe“ übernahm, ging Jonas K. sogar noch weiter. Er sei „dumm und gierig“ gewesen und wolle sich bei allen Geschädigten entschuldigen. [mehr]

Achtung Denkfehler!, warnt Kenneth Rogoff, ehemaliger Chefökonom des IWF, in einem aktuellen Kommentar: Die Idee der Trump-Regierung, hohe Grenzzölle auf Importe zu erheben und die Einnahmen als Steuererleichterung exportierenden Unternehmen zukommen zu lassen, funktioniert so nicht. [mehr]