Top-Seller Juli 2017 Die 10 meistverkauften Fonds des Maklerpools BCA

Rolf Schünemann: Seit dieser Woche Vorstandsvorsitzender beim Maklerpool BCA

Rolf Schünemann: Seit dieser Woche Vorstandsvorsitzender beim Maklerpool BCA

ARTIKEL-INHALT 

Der größte Gewinner im Juli

Den größten Sprung nach vorne macht in der aktuellen Absatzstatistik des Maklerpools BCA der FT AccuGeld (PT). Dieser Geldmarktfonds der Frankfurt-Trust Investment-Gesellschaft, einem Frankfurter Asset Manager aus der Oddo BHF-Gruppe, investiert schwerpunktmäßig in öffentliche Pfandbriefe, Anleihen öffentlicher Aussteller sowie Termingelder.

„Angesichts der negativen Verzinsung halten wir die Kasse-Quote sehr gering“, kommentiert Fondsmanager Matthias Bayer das aktuell sehr hohe Portfoliogewicht von Rentenmarktpapieren, in die er rund 95 Prozent des Fondsvolumens von 735 Millionen Euro angelegt hat. 

Größte Engagements sind mit Portfolioanteilen zwischen 3,8 und 4,8 Prozent derzeit Titel der ebenfalls in Frankfurt ansässisen Commerzbank sowie der beiden Brüsseler Geldhäuser Dexia und Belfius Bank. 

Äußerungen von EZB-Präsident Mario Draghi im portugiesischen Sintra wurden „vom Markt als Signal für einen baldigen EZB-Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik interpretiert“, erklärt Fondsmanagers Bayer. Er setze in diesem Umfeld auf Anleihen guter Bonität.

„Angesichts der negativen Grundverzinsung selektieren wir vergleichsweise attraktive Renditetitel. So haben wir weitere Namens-Pfandbriefe in den Fonds aufgenommen“, sagt Bayer. Zur Liquiditätsbeschaffung veräußerte er hingegen zuletzt liquide und teuer notierende Anleihen.