Eines der interessantesten Energie-Investments Darum mag Vermögensverwalter Volker Schilling den Pimco GIS MLP & Energy Infrastructure Fund

Volker Schilling, Vorstand der Investmentboutique Greiff Capital Management und Redakteur von DER FONDS ANALYST | © Conny Ehm Photography

Volker Schilling, Vorstand der Investmentboutique Greiff Capital Management und Redakteur von DER FONDS ANALYST Foto: Conny Ehm Photography

Der Pimco GIS MLP & Energy Infrastructure Fund (WKN A12 D07) gehört für uns zu einem der interessantesten Vehikel für Energie-Investments! Dass der an der US-Pazifikküste ansässige Assetmanager Pimco mehr zu bieten hat, als den ehemaligen Top Manager El Erian und den Bondkönig Gross, hatten wir vermutet. Dass das Haus über ein erstklassiges Know-how im Energiesektor verfügt, ist jedoch neu für uns. Umso interessanter ist der Ansatz, den das Management-Team um John Devir für seine Investoren bereithält und den wir Ihnen näherbringen möchten.

Besonderheiten der Master Limited Partnership´s

Zuerst zur Begrifflichkeit: Master Limited Partnership´s entsprechen einer Unternehmensform ähnlich einer Kommanditgesellschaft auf Aktien, die zur Förderung von Infrastrukturprojekten in den USA den Investoren Steuervergünstigungen nicht nur versprechen, sondern auch einlösen. Strukturell haben MLP´s den Vorteil, dass sie zu geringerem Maße den Rohstoffpreisen ausgesetzt sind, da sie ihren Umsatz hauptsächlich über garantierte gebührenbasierte Verträge generieren.

Obwohl auch dieser Sektor unter dem Einbruch der Ölpreise 2015 litt, war ein Großteil der Verluste demnach unternehmensspezifisch. Neben den allgemein stark zurückgekommenen Bewertungen von Energieaktien, offeriert die Fokussierung auf den MLP- Markt Vorteile: So liegen die Performance-Unterschiede im MLP- Sektor himmelweit auseinander und die Struktur sowie die Ergebnisse der einzelnen Unternehmen sind extrem heterogen, was das Feld sehr attraktiv für aktiven Managementansatz macht. Die Allianz-Tochter Pimco ist zwar als Anleihenexperte bekannt, aber genau hier liegen sehr nützliche Synergien.

Genauer: Die Credit-Analysten von Pimco haben seit jeher tief in die Kapitalstruktur von Unternehmen des Energiesektors geblickt – ein Vorteil bei der Beurteilung der börsennotierten MLP´s, die für den Pimco GIS MLP & Energy Infrastructure Fund infrage kommen!

34f-Berater-Quiz Sachkunde-Prüfung: Testen Sie Ihr Wissen!

Sind Sie angehender Berater nach Paragraf 34f Gewerbeordnung (GewO) und stehen kurz vor der Sachkunde-Prüfung? Oder haben Sie Ihren Sachkunde-Nachweis bereits vor Jahren erbracht? Wie auch immer Ihr Status ist: Folgende 10 Fragen zeigen Ihnen, ob Sie die Sachkunde-Prüfung auch heute noch bestehen würden.

Das Quiz setzt sich aus jeweils vier Fragen zu Beratungsgrundlagen und zu offenen Investmentvermögen, sowie jeweils einer Frage zu geschlossenen Investmentvermögen und zu sonstigen Vermögensanlagen zusammen. Für jede Frage gibt es jeweils nur eine richtige Antwort. Die Fragen, die in dieser Form auch tatsächlich bereits in Sachkunde-Prüfungen gestellt wurden, wurden uns freundlicherweise von © GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG, zur Verfügung gestellt.

Kenntnisse für Beratung: Frau Schulze möchte gerne bei ihren Anlagen auf Nummer sicher gehen und daher von Ihnen wissen, durch welche Gesetze beziehungsweise Einrichtungen ihre Anlagen in einem Sondervermögen geschützt werden. Frau Schulze genießt den Schutz über ...