Exchange Traded Funds Diese 8 Anbieter verändern Europas ETF-Landschaft

Europa-Karte: Das Angebot der an europäischen Börsen gehandelten Indexfonds erlebt derzeit einen Wandel. | © slon_dot_pics

Europa-Karte: Das Angebot der an europäischen Börsen gehandelten Indexfonds erlebt derzeit einen Wandel. Foto: slon_dot_pics

ETF Securities verkauft europäisches ETF-Geschäft

Mark Weeks, Chef von ETF Securities (UK) Limited

ETF Securities Limited will seine Service-Plattform Canvas an den Londoner Vermögensverwalter Legal & General Investment Management (LGIM) verkaufen. Der übertragene Geschäftsbereich zur Administration börsengehandelter Indexfonds hat ein Volumen von 2,7 Milliarden US-Dollar, die in 17 Produkten verwaltet werden.

Die Kombination der ETF-Expertise von Canvas mit der Marktmacht von LGIM bringe die Service-Qualität des Dienstleisters auf ein höheres Level, kommentierte Mark Weeks von ETF Securities die Transaktion am Mittwoch. Die auf passiv gemanagte Investmentprodukte fokussierte Vermögensverwaltung erwartet die Zustimmung der Regulierungsbehörden Anfang 2018.

 

Ebenso soll es zu Beginn des kommenden Jahres grünes Licht der Wettbewerbshüter zu einem weiteren aktuellen Verkauf ganzer Geschäftsbereiche von ETF Securities in Europa geben.