Schwellenländer-Investments Aktive BRIC-Fondsmanager mit deutlicher Outperformance

Fotos der Anlageregionen Brasilien, Russland, Indien und China (v.l.n.r.): Scope Analysis untersuchte jetzt die aktuelle Outperformance von BRIC-Fonds. | © Florencia Potter, Pixabay, Chee Huey Wong, Unsplash

Fotos der Anlageregionen Brasilien, Russland, Indien und China (v.l.n.r.): Scope Analysis untersuchte jetzt die aktuelle Outperformance von BRIC-Fonds. Foto: Florencia Potter, Pixabay, Chee Huey Wong, Unsplash

ARTIKEL-INHALT 

In den vergangenen fünf Jahren konnten Indien-Aktienfonds durchschnittlich eine signifikant höhere Performance erzielen als jene Fonds, die in den drei anderen BRIC-Märkten Brasilien, Russland und China aktiv waren: Die Fonds der Peergroup „Aktien BRIC“, die in alle vier BRIC-Staaten investieren, landen im Fünf-Jahres-Performance-Ranking mit durchschnittlich 6,9 Prozent Rendite pro Jahr nur auf Rang 64 von 93.

Die Peergroup „Aktien Brasilien“ erreicht auf Fünf-Jahressicht eine durchschnittliche Performance von -2,5 Prozent pro Jahr. Damit belegen sie Rang 90 von 93. Die Fonds der Peergroup „Aktien Russland“ vermeiden mit durchschnittlich +0,5 Prozent pro Jahr zumindest Verluste. Diese geringe Performance reicht aber nur für Rang 83 im Ranking der 93 miteinander verglichenen Produktkategorien.

Indien-Fonds mit der besten Wertenwicklung

Die Fonds der Vergleichsgruppe „Aktien Indien“ hingegen erzielten im Durchschnitt 13,9 Prozent pro Jahr Das ist Rang 14 von 93 Aktienfonds-Peergroups. Scope erfasst in der Vergleichsgruppe „Aktien Indien“ insgesamt 48 Ucits-konforme Fonds, deren Volumen sich auf insgesamt 21,6 Milliarden Euro beläuft. Der überwiegende Teil der Fonds wird aktiv gemanagt. Lediglich sieben ETFs mit einem aggregierten Volumen von 1,9 Milliarden Euro widmen sich dem Thema Aktien Indien.

Das Performance-Spektrum in dieser Peergroup reicht auf Fünf-Jahressicht von 7,3 Prozent pro Jahr bis zu 18,9 Prozent pro Jahr Performance-Spitzenreiter für diesen Betrachtungszeitraum ist der „Goldman Sachs India Equity Portfolio Base“.

Von den 48 Fonds dieser Peergroup verfügen insgesamt 41 über ein Rating von Scope. Rund ein Drittel davon wiederum halten Top-Ratings – verfügen also über ein A- oder B-Rating. Gegenwärtig hält lediglich ein Fonds – Invesco India Equity Fund – zum Stichtag 31.August das höchste Fondsrating (A) von Scope.