Abgang DWS-Starmanager wechselt zu Berenberg

Geht zu Berenberg: DWS-Fondsmanager Tim Albrecht | © DWS

Geht zu Berenberg: DWS-Fondsmanager Tim Albrecht Foto: DWS

Die Fondsgesellschaft DWS verliert ihren Leiter für Aktien aus Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH-Region), Tim Albrecht. Er wechselt am 1. Januar 2019 zur Berenberg Bank. Das bestätigte ein Sprecher der Bank. Dort soll er als „Head of German Equities“ das Management für deutsche Aktien leiten. Sein Vorgesetzter wird Matthias Born, der im vergangenen Jahr als Chefanlagestratege für Aktien von Allianz Global Investors (AGI) zu Berenberg ging.

Albrecht managt für die DWS seit Jahren sehr erfolgreich deutsche Aktienfonds, darunter die Flaggschiffe DWS Deutschland (ISIN: DE0008490962) und DWS Aktien Strategie Deutschland (DE0009769869). Seine Nachfolgerin und damit Leiterin für Aktien aus der DACH-Region wird Petra Pflaum, die auch Mitglied der Geschäftsführung ist.

Zu den Fonds: Laut einer internen Mail übernimmt Albrechts bisheriger Stellvertreter Christoph Ohme den DWS Deutschland, DWS Investa und den Deutsche Invest I German Equities. Den DWS Aktien Strategie Deutschland managt Hansjörg Pack.