Absolute-Return-Strategie Kames Capital startet Global Equity Market Neutral Fund

Managt den Kames Global Equity Market Neutral Fonds gemeinsam mit Neil Goddin und Malcolm McPartlin: Craig Bonthron

Managt den Kames Global Equity Market Neutral Fonds gemeinsam mit Neil Goddin und Malcolm McPartlin: Craig Bonthron

// //

Der schottische Vermögensverwalter Kames Capital hat den Fonds Global Equity Market Neutral aufgelegt. Das Portfoliomanagement des Absolute-Return-Fonds soll über einen rollierenden Zeitraum von drei Jahren bei einer im Vergleich zu Staatsanleihen geringeren Volatilität Gewinne erwirtschaften.

Konkret verspricht das Unternehmen eine Rendite von vier Prozentpunkten über dem Geldmarktzins 1-Monats-Libor in britischen Pfund. Für dieses Performance-Ziel wenden die Fondsmanager Neil Goddin und Craig Bonthron eine Kombination aus quantitativem und fundamentalem Research an. Unterstützung erhalten die beiden von Malcolm McPartlin.

Mindestanlagesumme 500.000 britische Pfund

Der Fonds wird im Vereinigten Königreich, in den Niederlanden, in der Schweiz, Österreich, Belgien, Deutschland, Irland, Italien, Luxemburg, Malta, Spanien, Schweden, auf Guernsey und Jersey erhältlich sein. Basiswährung des Fonds ist das Pfund Sterling. Es werden aber zudem Anteilsklassen in Euro, US-Dollar, Schwedischer Krone und Schweizer Franken angeboten.

Die jährliche Verwaltungsgebühr für die Anteilsklasse B beträgt ein Prozent. Die Mindestanlagesumme liegt bei 500.000 britischen Pfund. Kames Capital verwaltet nach eigenem Bekunden sechs Fonds mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt 3,9 Milliarden Euro.