Immobilienmanagement Edmond de Rothschild übernimmt Mehrheit an der Cording Real Estate Group

Die Investmentgesellschaft Edmond de Rothschild (Suisse) wird durch ihre Filiale Orox Europe eine Mehrheitsbeteiligung an der Cording Real Estate Group kaufen. Das teilt das Unternehmen mit. Cording Real Estate Group ist eine deutsche, britische, und beneluxische Immobilieninvestment- und Vermögensverwaltungsgesellschaft mit Management-Mandaten von 2,3 Milliarden Euro und 80 Mitarbeitern. Cording ist in den Bereichen Investment-, Asset- und Property Management tätig.

Durch den Zukauf soll die Edmond de Rothschild Real Estate Franchise, die derzeit durch die Gruppenfilialen Cleaveland in Frankreich und Orox in der Schweiz und Nordeuropa verwaltet wird, verstärkt werden. Die strategische Partnerschaft wird 7,8 Milliarden Euro Vermögenswerte und 125 Mitarbeiter, sowie 11 Niederlassungen in Grossbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und der Schweiz betreffen.

Gemäss den Bedingungen der Vereinbarung werden die Mitglieder der bestehenden Geschäftsleitung der Cording als Minderheitsaktionäre weiterbleiben. Rodney Bysh wird weiterhin als Geschäftsleiter der Cording Real Estate Group fungieren und John Partridge wird seine Position als Vorsitzender des Cording Geschäfts beibehalten.

Die Akquisition unterliegt den behördlichen Genehmigungen und wird voraussichtlich im letzten Quartal 2017 abgeschlossen sein.