Für 2,85 Millionen US-Dollar Rihanna verkauft Hollywood-Villa

Rihanna: Die Sängerin verkauft nach nur drei Monaten ihre Villa in Hollywood - und will dabei 100.000 Dollar Gewinn machen. | © Getty Images

Rihanna: Die Sängerin verkauft nach nur drei Monaten ihre Villa in Hollywood - und will dabei 100.000 Dollar Gewinn machen. Foto: Getty Images

Im August kaufte Rihanna eine Villa im westlichen Hollywood. Der Kaufpreis: 2,75 Millionen US-Dollar. Nun will die Sängerin das Haus mit Pool und einem Gästehaus wieder verkaufen - für 2,85 Millionen Dollar. Das berichtet Observer.com.

Das Haupthaus besteht aus vier Schlafzimmern, jedes mit einem eigenen Bad und eines mit einem eigenen Balkon. Die offene Küche ist mit der neuesten Technik ausgestattet, beschreibt Jackie Smith, Immobilienmaklerin bei Compass, die den Verkauf betreut. Das Gästehaus hat ein Schlafzimmer und eine eigene Terrasse.

Warum Rihanna die Immobilie nach gerade einmal drei Monaten verkaufen will ist unklar. Vermutlich gefällt ihr das Haus nicht so gut wie die andere Villa in den Hollywood Hills, die die Sängerin ebenfalls in diesem Jahr gekauft hat. Das Haus hat sechs Schlafzimmer, zehn Badezimmer und kostete 6,8 Millionen Dollar.

Auch Rihannas New Yorker China-Town-Penthouse steht derzeit zum Verkauf.