BB Adamant Medtech & Services Medtech weiter auf Wachstumskurs

Zwei Frauen werden in einem Hafen von einer Welle überrascht. In unsicheren Zeiten erweist sich der Gesundheitssektor als „sicherer Hafen“. | © Getty Images

Zwei Frauen werden in einem Hafen von einer Welle überrascht. In unsicheren Zeiten erweist sich der Gesundheitssektor als „sicherer Hafen“. Foto: Getty Images

Der Januar blieb ruhig – die globalen Aktienmärkte blieben auf gleichem Niveau und unterlagen keinen großen Schwankungen. Der breite Aktienmarkt MSCI World Net schloss mit einem Plus von 0,2 Prozent nahezu unverändert.

Der Medizintechniksektor MSCI Healthcare Equipment & Supplies dagegen startete hervorragend ins neue Jahr und verzeichnete einen Wertzuwachs von drei Prozent. Medizintechnikaktien haben ihren Erholungskurs wie erwartet fortgesetzt: Positive Unternehmensresultate und die günstige Sektorbewertung haben die Investoren wieder in den Medizintechniksektor zurückgebracht. Davon konnte auch der BB Adamant Medtech & Services (Lux) Fund profitieren: Die Benchmark wurde mit einer Wertsteigerung von 3,8 Prozent deutlich übertroffen.

Auch innerhalb des Gesundheitssektors konnte sich unser Anlageuniversum – „Gesundheitswesen ohne Arzneimittel“ – zum wiederholten Mal als „sicherer Hafen“ beweisen. So verzeichnete der Pharmasektor einen Wertverlust von 2,4 Prozent und der MSCI World Healthcare schloss unverändert (alle Werte, EUR / B-Anteile).

Zeitpunkt: Günstig

Trotz seines defensiven Charakters birgt der Medizintechniksektor ein nachhaltiges Outperformance-Potenzial. Besonders großes Marktpotenzial besteht durch den stetig voranschreitenden Industriewandel in der Medizintechnik zu integrierten Dienstleistungsangeboten, der vom Einsatz neuster Informationstechnologien zusätzlich begünstigt wird. Die Kombination von Innovation, stabiler Nachfrage und normalisierten Investorenerwartungen eröffnet dem Anleger einen günstigen Einstiegszeitpunkt.