Kolumnen & Expertenbeiträge

Der Honorarberatung in Deutschland wird auch unter Mifid II nicht zum Durchbruch verholfen, prognostizieren Daniel Spitschan und Melanie Purgar. Die Unternehmensberater sind sich sicher: „Die Banken werden sich nicht von ihrem traditionellen Modell der abhängigen Beratung abwenden.“ [mehr]

„Häufig dominieren große Rohstoff-Exporteure die bisherigen Indizes“, sagt Magdalena Polan, Ökonomin beim britischen Vermögensverwalter LGIM. „Neue Kriterien zur Abgrenzung der Staaten untereinander könnten die Grundlage für aussagefähigere Indizes darstellen.“ [mehr]

Japanische Aktien haben in den vergangenen 5 Jahren US-Aktien um 42 Prozent und europäische Aktien sogar um 59 Prozent übertroffen. Und: „Es gibt viele Gründe, warum Japan auch in den nächsten Jahren die bessere Alternative sein wird“, sagt Harald Staudinger von Aspoma Asset Management. [mehr]

[TOPNEWS]  Online-Vermögensverwalter vs. Bankberater

Sind Robo Advisor nur für versierte Anleger geeignet?

„Glorifizieren wir die Algorithmen?“, fragt Jochen Werne, der unter anderem die Geschäftsentwicklung beim Münchner Bankhaus August Lenz & Co. verantwortet. Für ihn bleibt die Digitalisierung zwar „unbestreitbar Dreh- und Angelpunkt im Bankgeschäft“. Die Anbieter so genannter Robo Advisor seien bislang aber noch in der Entwicklung. [mehr]

Die Finanzbranche nutzt verstärkt innovative IT-Lösungen. IT-Dienstleister profitieren von der Entwicklung disruptiver Technologien – Anleger sollten die entsprechenden Aktien im Auge behalten, sagt Carsten Roemheld, Kapitalmarktstratege bei Fidelity International. [mehr]

„Entgegen vielfältiger Skepsis steht Europa viel solider da als andere G7-Staaten“, mahnt Karsten Junius zu mehr Europa-Optimismus. Der Chefökonom der Bank J. Safra Sarasin nimmt als Anlass seines Appells den ersten Jahrestag des Brexit-Referendums am Freitag. [mehr]

Etwas mehr Mut kann sich lohnen. Nach Meinung von Starcapital ist das langfristige Kurspotenzial der Aktienmärkte noch lange nicht ausgeschöpft. Diffuse Ängste verstellen den Blick auf die positiven Fakten, argumentiert der Vermögensverwalter aus Oberursel. [mehr]

Die Aussichten für das europäische Ertragswachstum scheinen heute besser zu sein, als sie es für eine lange Zeit waren. Sollten sich die Schätzungen realisieren, so haben die Investoren allen Grund zur Zuversicht, meint Dean Tenerelli, Portfoliomanager bei T. Rowe Price [mehr]