Rentenfonds Bond-King Bill Gross geht bei Anleihen short

Bill Gross: Der Mitgründer der heutigen Allianz-Tochtergesellschaft Pacific Investment Management Company (Pimco) ging nach seinem Zerwürfnis mit dem Management im September 2014 zu Janus Capital. Für den Vermögensverwalter aus Denver im US-Bundesstaat Colorado managt er unter anderem das Portfolio des Janus Henderson Global Unconstrained Bond (ISIN: IE00BLWF5Q02) mit einem Fondsvolumen von rund 220 Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 180 Millionen Euro). | © Getty Images

Bill Gross: Der Mitgründer der heutigen Allianz-Tochtergesellschaft Pacific Investment Management Company (Pimco) ging nach seinem Zerwürfnis mit dem Management im September 2014 zu Janus Capital. Für den Vermögensverwalter aus Denver im US-Bundesstaat Colorado managt er unter anderem das Portfolio des Janus Henderson Global Unconstrained Bond (ISIN: IE00BLWF5Q02) mit einem Fondsvolumen von rund 220 Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 180 Millionen Euro). Foto: Getty Images

Bill Gross, Fondsmanager und Mitglied des Investment-Leitungsteams der US-Fondsgesellschaft Janus Henderson, erklärt im TV-Interview mit Bloomberg-Moderator Tom Keene, warum er in dem von ihm gemanagten Janus Unconstrained Bond Fund derzeit Short-Position am internationalen Rentenmarkt eingeht.