Talib Sheikh Multi-Asset-Star geht zu Jupiter

Talib Sheikh wechselt zu Jupiter Asset Management. | © J.P. Morgan

Talib Sheikh wechselt zu Jupiter Asset Management. Foto: J.P. Morgan

Der britische Asset Manager Jupiter erhält einen namhaften Neuzugang: Talib Sheikh wird neuer Strategieleiter für den Bereich Multi-Asset. Wie das Unternehmen mitteilt, soll der 46-Jährige im Juni bei Jupiter beginnen. Er wird mit den Fondsmanagern Lee Manzi und Rhys Petheram sowie dem 74-köpfigen Multi-Asset-Team des Hauses zusammenarbeiten und direkt an Jupiter-Investmentchef Stephen Pearson berichten.

Talib Sheikh verfügt über langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Anlageklassen und kennt sich auch gut mit deren Zusammenspiel aus: Unter anderem managte Sheikh gemeinsam mit Michael Schoenhaut den Mischfonds-Riesen JP Morgan Global Income und stand zusammen mit James Elliot und Shrenick Shah an der Spitze des JP Morgan Macro Opportunities. Sheikh war fast 20 Jahre lang als Managing Director und Fondsmanager für J.P. Morgan tätig.

Mit Talib Sheikh wolle Jupiter sein Mischfonds-Geschäft ausbauen, heißt es von dem britischen Asset Manager. Dabei hat Jupiter als Zielgruppe sowohl Privatkunden als auch Vermögensverwalter und institutionelle Anleger im Blick.

Jupiter Asset Management wurde 1985 gegründet. Die Gesellschaft mit Hauptsitz in London beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit mehr als 400 Mitarbeiter, darunter 35 Fondsmanager, und verwaltet rund 57 Milliarden Euro.