Unterstützung bei alternativen Strategien QC Partners holt Portfoliomanagerin an Bord

Natalia Sidorova wechselt ins Portfoliomanagement von QC Partners. | © QC Partners

Natalia Sidorova wechselt ins Portfoliomanagement von QC Partners. Foto: QC Partners

QC Partners erhält eine neue Portfoliomanagerin. Seit dem 4. April ist Natalia Sidorova für die Frankfurter Fondsgesellschaft tätig. Sie unterstützt das Investment-Team bei Publikumsfonds sowie Spezialfondsmandaten und berichtet an den Leiter des Portfoliomanagements von QC Partners, Thomas Altmann.

Sidorova wechselt von der State Street Bank, wo sie seit 2016 als Agency Fund Trading Specialist tätig war. Die 1991 geborene Finanz-Spezialistin besitzt Abschlüsse der Frankfurt School of Finance & Management sowie der Finanzuniversität in Moskau.

Mit dem Neuzugang baut QC Partners den Bereich der alternativen Investmentkonzepte aus. Nach eigenen Angaben konnte QC Partners sein verwaltetes Vermögen mit Volatilitäts- und Risikoabsicherungsstrategien in den vergangenen zwei Jahren mehr als verdoppeln. Die Gesellschaft betreut derzeit rund 800 Millionen Euro.