Suche
in Nachhaltigkeit, ESG & SRILesedauer: 4 Minuten

Die Redaktion stellt vor Ökoworld Rock ‘n‘ Roll Fonds: Peace, Love und Performance

Seite 2 / 2

Grundsätzlich durchlaufen alle Titel das strenge Ökoworld-Nachhaltigkeitsrating. Kaplan: „Um in den aufstrebenden Ländern, die, was die Befriedigung der Grundbedürfnisse betrifft, teilweise um die 50 Jahre hinter den Industrienationen liegen, ethisch, ökologisch und sozial etwas bewegen zu können, müssen wir aber natürlich Kompromisse machen.“ Darum hat der Fonds keinen unabhängigen Anlageausschuss wie der Ökovision Classic. „Aber grundsätzlich werden alle Unternehmen von unserem Nachhaltigkeitsresearch nach sozialen sowie ethisch-ökologischen Kriterien untersucht.“

Kaplan sucht vor allem in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Ernährung nach attraktiven Unternehmen. „Für uns ist das Produkt wichtig. Durch Bildung beispielsweise können die Menschen in den Schwellenländern in die Mittelschicht aufsteigen und auf eigenen Beinen stehen“, so der Fondsmanager. Und ohne Bildung könnten auch die komplexen Zusammenhänge bei Umweltschutz und Klimawandel nicht verstanden werden. 

„Das rockt aber auch auf andere Art und Weise“, so Kaplan. „Der Umsatz einiger Unternehmen in unserem Portfolio wächst um 30 bis 40 Prozent pro Jahr, rein organisch, und dass schon seit zehn Jahren.“ Ein Beispiel aus China ist das Unternehmen Bright Scholar Education, das zu den zehn größten Positionen im Portfolio zählt. Es bietet Nachhilfe für chinesische Schulkinder an, online und in Lernzentren. „Wenn ein Kind in China auf die Universität will, muss es einen knackigen Test absolvieren, den man nicht so ohne weiteres besteht“, erklärt Kaplan. Doch ein Studium sei in vielen Schwellenländern immer noch der Schlüssel zum Wohlstand. „Ohne Uni-Abschluss hat man weniger Chancen auf dem Arbeitsmarkt und wird einfacher Arbeiter. Die Eltern stehen darum Schlange, um ihre Kinder in den Nachhilfezentren anzumelden“, so der Fondsmanager. Das macht sich auch in der Performance des Fonds bemerkbar, die seit der Umstellung der Anlagestrategie deutlich besser geworden ist. In den vergangenen drei Jahren hat der Ökoworld Rock 'n' Roll Fonds ein Plus von 16,71 Prozent erzielt und liegt damit leicht über dem Schnitt seiner Vergleichsgruppe. 

Die Fakten zum Fonds

ISIN: LU0380798750

Auflegung: 10. Oktober 2008

Fondsvolumen: 50,3 Millionen Euro

Mindestanlagesumme: 10.000 Euro, nicht sparplanfähig

Performance

Seit Auflegung: 3,74 Prozent pro Jahr

Drei Jahre: 16,71 Prozent

Seit Jahresbeginn: 15,27 Prozent