ETFs & Indexfonds

ETFs & Indexfonds

Am 10. Oktober rutschte die Wall Street tief in die roten Zahlen, als alle bedeutenden US-Aktienmarktindizes mehr als 3 Prozent schwächer schlossen – der S&P 500 verlor 3,3 Prozent, der DJIA 3,15 Prozent und der Nasdaq 4,1 Prozent. Im Laufe der letzten Woche ging der S&P um insgesamt 4,8 Prozent zurück. Das ist zwar ein erhebliches Minus, jedoch sollten Anleger den Kontext beachten. [mehr]

[TOPNEWS]  Ausgabe Oktober 2018

Deutschlands größte Fondsstatistik

An dieser Stelle finden Sie die auf über 7.200 Fonds erweiterte Vergleichsliste aus der aktuellen Ausgabe von DAS INVESTMENT. Alle Performance-Angaben sind auf Euro-Basis berechnet. Stichtag: 9. Oktober 2018. [mehr]

Neu geschaffenen Position bei iShares

Blackrock beruft Leiter Wealth-Segment

Blackrock hat Peter Scharl zum Leiter iShares EMEA Wealth berufen. In der neu geschaffenen Position soll er die Strategie des US-Vermögensverwalters vorantreiben, börsengehandelte Indexfonds in Private Banking und Wealth Management stärker zu etablieren. [mehr]

Neue Produktfamilie von J.P. Morgan Asset Management

Aktiv gemanagte Aktien-ETFs setzen auf Nachhaltigkeit

J.P. Morgan Asset Management will am deutschen Markt für Exchange Traded Funds (ETFs) wachsen. Neben klassischen Indexfonds soll es künftig vermehrt unkonventionelle Produkte des US-Anbieters geben. So starten jetzt aktiv gemanagte Aktien-ETFs, die auch Nachhaltigkeitskriterien beachten. [mehr]

Bei deutschen Fondsanlegern sind weiterhin Produkte beliebt, die in unterschiedliche Anlageklassen investieren. Mischfonds verzeichnen auch im August die höchsten Zuflüsse aller Kategorien für offene Publikumsfonds. Das von ihnen verwaltete Vermögen stieg in den vorigen zwölf Monaten um 13 Prozent. [mehr]

Die Zahl auf Nachhaltigkeit ausgerichteter Investmentfonds wächst stetig, wie Scope in einer aktuellen Studie ermittelt. Deutschen Anlegern stehen bereits 641 Produkte dieses Typs zur Wahl. [mehr]

Der Vermögensverwalter der Schweizer Großbank UBS ist mit einem weiteren Exchange Traded Fund (ETF) an der Deutschen Börse vertreten. Das neue Produkt vereint Anlagen in Anleihen der Schwellenländer in Lokalwährung und ein faktorbasiertes Management der Währungsrisiken und -chancen. [mehr]

Das Beispiel der neuen Aufstellung der deutschen Aktienindizes zeige, warum manche Prognose irreführend ist, sagt Lars Reiner, Chef des digitalen Vermögensverwalters Ginmon. „Auguren sagten steigende Bewertungen bei Aktien und steigende Preise bei ETFs voraus. Nichts davon traf ein.“ [mehr]

Franklin Templeton ist mit weiteren Smart-Beta-ETFs im Xetra-Handel vertreten. Während der börsengehandelte Indexfonds in asiatische Industrie- und Schwellenländer investiert, setzt ein weiteres neues Schwesterprodukt auf Europa – ebenso wie ein ähnlicher neuer Fonds von Credit Suisse Asset Management (CSAM). [mehr]