[VIDEO]  Blick auf die Märkte

„2019 wird vermutlich noch volatiler“

Italiens Regierung verhöhnt die Europäische Union und Theresa May positioniert sich gegen ein zweites Referendum: Während Europa sich zum Jahresende mit sich selbst beschäftigt, ringen die USA und China um die Vorherrschaft in der Welt. Ein Video-Kommentar von Martin Lück, Chef-Investmentstratege bei BlackRock. [mehr]

Der Liquiditätsrückgang sorgt für Schwankungen an den Aktien- und Anleihemärkten. Immobilien mit ihren stabilen Erträgen sollten in diesem Marktumfeld an Bedeutung gewinnen, erläutert Neil Cable, CIO für Immobilien bei Fidelity International. [mehr]

Der US-Zinsausblick „ist ein Lichtblick für Schwellenländer“, sagt Alejandro Arevalo, Fondsmanager des Jupiter Global Emerging Markets Corporate Bond (ISIN: LU1551065813) und des Jupiter Global Emerging Markets Short Duration Bond (LU1640602683). Doch es gebe weiterhin auch Risiken am Rentenmarkt. [mehr]

Sind die fetten Jahre vorbei? „Die Zeiten des weltweiten synchronen Wachstums und der niedrigen Inflation sind zu Ende“, sagt Karen Watkin, Portfoliomanagerin All Market Income bei Alliance Bernstein (AB). Was sie für das kommende Jahr erwartet und wie Anleger sich positionieren sollten, erläutert sie in ihrem Ausblick. [mehr]

Hussam Masri leitet ab dem kommenden Jahr den Bereich Produkt- und Marktmanagement der Dekabank. In diesem Amt verantwortet er neben dem Produktmanagement auch das Vorsorgemanagement und die Vertriebsunterstützung des Wertpapierhauses der deutschen Sparkassen. [mehr]

NEWSLETTER

DAS INVESTMENT daily
Börsentäglich
DAS INVESTMENT Versicherungen
Zweiwöchentlich

Datengestützte Inhalte

Rückzug aus Deutschland

Werthstein zieht die Reißleine

Aus für Werthstein in Deutschland: Nach knapp einem Jahr am Markt ist für das Schweizer Fintech hierzulande bereits schon wieder Schluss. Grund: Die Geschäftszahlen hinken den Erwartungen hinterher. [mehr]

[TOPNEWS]  Jahresrückblick

Die zehn meistgelesenen Kommentare

An meinungsstarken Beiträgen mangelt es nicht. Die zehn Kommentare, die unsere Leser in den vergangenen zwölf Monaten am meisten interessiert haben, präsentieren wir Ihnen in unserer Bilderstrecke. [mehr]

Das Jahr 2018 hat deutschen Aktienanlegern auf die harte Tour klargemacht, wie wichtig es ist, sein Geld international zu streuen. Viele Experten empfehlen daher, einen Weltaktienfonds zu halten. Das ist gut, aber es geht noch besser, sagt Vermögensverwalter Stephan Albrech. [mehr]

[TOPNEWS]  Studie des FvS Research Institute zum Sparverhalten

Deutsche wollen das Richtige und tun das Falsche

Das Flossbach von Storch Research Institute hat die Menschen in Deutschland zu ihren Präferenzen bei der Geldanlage befragt. Auf dem Weg zu auskömmlicher Rendite erwarten die Deutschen viel von Nominalwerten – und erhoffen sich wenig vom Aktienmarkt. [mehr]

Mit einer bösen Überraschung dürfte das neue Jahr für deutsche Fondsanleger beginnen: 2019 führen die Depotbanken hierzulande erstmals die Kapitalertragssteuer als Vorabpauschale ab. Dabei gehen sie aber nicht einheitlich vor, ergab jetzt eine Umfrage des Kölner Dachfondsanbieters Sauren. [mehr]

[TOPNEWS]  Jahresrückblick

Die zehn meistgelesenen Kommentare

An meinungsstarken Beiträgen mangelt es nicht. Die zehn Kommentare, die unsere Leser in den vergangenen zwölf Monaten am meisten interessiert haben, präsentieren wir Ihnen in unserer Bilderstrecke. [mehr]

In unserer Serie über die Pläne der Fondsgesellschaften für 2019 äußert sich der Leiter des Privatkundengeschäfts bei Blackrock in Deutschland, Christian Machts, zu komplexen Aufgaben im neuen Jahr, Produkten im Mittelpunkt und den drei wichtigsten Themen der Investmentbranche. [mehr]

Das Jahr 2018 hat deutschen Aktienanlegern auf die harte Tour klargemacht, wie wichtig es ist, sein Geld international zu streuen. Viele Experten empfehlen daher, einen Weltaktienfonds zu halten. Das ist gut, aber es geht noch besser, sagt Vermögensverwalter Stephan Albrech. [mehr]

Mit einer bösen Überraschung dürfte das neue Jahr für deutsche Fondsanleger beginnen: 2019 führen die Depotbanken hierzulande erstmals die Kapitalertragssteuer als Vorabpauschale ab. Dabei gehen sie aber nicht einheitlich vor, ergab jetzt eine Umfrage des Kölner Dachfondsanbieters Sauren. [mehr]

[TOPNEWS]  Nachhaltige Rentenfonds

Das sind die 10 besten Green-Bond-Fonds

Anleihen zum Finanzieren von Umweltprojekten werden beliebter. Das globale Emissionsvolumen so genannter Green Bonds stieg in den vergangenen fünf Jahren von 12 auf mehr als 150 Milliarden US-Dollar. Mit 23 speziellen Produkten am deutschen Fondsmarkt können auch Anleger hierzulande an diesem Trend teilhaben. [mehr]

[TOPNEWS]  Ausblick auf das Versicherungsjahr 2019

„Der Bedarf an Vorsorge ist ungebrochen hoch“

Kommt 2019 eine Deckelung der Provisionen bei Lebensversicherungsprodukten, oder nicht? Das ist eine der heißesten Fragen der Versicherungsbranche für das kommende Jahr. Was die Gesellschaften sonst noch umtreibt, zeigt unsere Umfrage. Dieses Mal: Markus Drews, Hauptbevollmächtigter der deutschen Niederlassung der Canada Life. [mehr]

Die Talfahrt bei der laufenden Verzinsung der Lebensversicherer scheint erst einmal gestoppt. Bisher hat nur ein Versicherer die Überschussbeteiligung für 2019 gesenkt, das Gros hält die Verzinsung stabil, manche Anbieter erhöhen die Werte für das kommende Jahr sogar. Das Analysehaus Morgen & Morgen sieht darin ein positives Signal für die Branche. [mehr]

Die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa hat einen Stresstest durchgeführt und dabei abgeklopft, wie stabil die Gesellschaften durch drei Schockszenarien kämen. 42 europäische Versicherer machten dabei mit, darunter auch 5 deutsche: Allianz, Munich Re, HDI, R+V und Huk-Coburg. [mehr]

Aktuelle Fragen zur Altersvorsorge und Absicherung beschäftigen auch viele unserer Leser. Welche Spezialthemen dabei während der vergangenen zwölf Monate besonders stark im Mittelpunkt des Interesses standen, sehen Sie in unserer Bilderstrecke. [mehr]

Tilman Gasser, Alexander Schorn und Heino Kuhlmann rücken zum 1. Januar 2019 als neue Mitglieder in die Geschäftsleitung der Helvetia Deutschland auf. Gasser wird sich dort um die Leitung des Betriebs kümmern, Schorn wird Leiter Marktmanagement und Kuhlmann trägt künftig die Verantwortung für den Geschäftsbereich Leben. [mehr]

Empirica-Immobilienmarktausblick 2019

„Das Gleichgewicht ist labil“

Wie entwickeln sich Kaufpreise und Mieten für Wohnobjekte 2019? Wo können Anleger mit der Aussicht auf Wertsteigerung im neuen Jahr investieren? Empirica-Vorstand Reiner Braun über neue Schwarmstädte und ein labiles Preisgleichgewicht. [mehr]

Das Immobilienportal Immowelt.de hat die Kaufpreise und Mieten in 111 Mittelstädten – 50.000 bis 100.000 Einwohner – ausgewertet. Hier sind die Top 10 und das Schlusslicht bei den Kaufpreisen im Überblick. Wobei tatsächlich 7 der 10 teuersten Städte in ein und demselben Bundesland liegen. [mehr]

Ob es günstiger ist, eine Immobilie zu mieten oder zu kaufen, ist oft an die Region geknüpft, in der sich die Immobilie befindet, weiß Robert Anna­brunner, Bereichsleiter Drittvertrieb der DSL Bank. [mehr]

Angesichts der niedrigen Zinsen überlegen manche Sparer, ob sie ihre Baufinanzierung nicht einfach komplett ohne Eigenkapital stemmen. Das hat aber deutliche Nachteile, warnt Peter Schwickert, Spezialist für Baufinanzierung bei Dr. Klein in Oberhausen. Er hat ein paar Tipps parat, wie man stattdessen „verborgenes“ Eigenkapital heben kann. [mehr]

Die Wohnungspreise in Deutschland haben deutlich zugelegt. Trotzdem sind sie hierzulande verglichen mit anderen Ländern Europas noch erschwinglich. Wie die Lage auf dem Wohnungsmarkt derzeit ist und welche Trends hier eine Rolle spielen, zeigen wir in einem großen Europa-Vergleich. [mehr]