LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
Foto: So ist es bei diesen 11 Asset Managern um die Gender Diversity bestellt
Exklusive Umfrage
So ist es bei diesen 11 Asset Managern um die Gender Diversity bestellt
Wie ist es um die Gender Diversity bei Asset Managern bestellt? DAS INVESTMENT hat sich umgehört, wie es diesbezüglich bei deutschen Standorten beziehungsweise Niederlassungen aussieht.
Foto: Auf den Spuren der besten Stockpicker
Fonds der Woche
Auf den Spuren der besten Stockpicker
In welche Unternehmen investieren die weltbesten Fondsmanager? Um das herauszufinden, durchforstet die Fondsboutique Vates die Datenbank der SEC. Die besten Aktienideen packt sie seit Oktober 2022 in den Vates Aktien Offensiv. Mit Erfolg.
Foto: Warum dieses Jahr ein Wendepunkt für Small Caps sein könnte
Kapitalmarktstratege Tilmann Galler
Warum dieses Jahr ein Wendepunkt für Small Caps sein könnte
Small-Cap-Aktien wurden bislang am Markt stets mit einer Prämie gegenüber Unternehmen mit großer Marktkapitalisierung gehandelt. Erstmals seit 20 Jahren ist dieser Aufschlag nicht mehr zu beobachten. Das Jahr 2024 könnte für Small Caps jedoch ein Wendepunkt sein – die Rückkehr zu alten Bewertungshöhen ist allerdings nicht zu erwarten, meint Tilmann Galler. In seinem Beitrag erklärt er, warum.
Foto: All-in-One-Produkte sind nicht mehr zeitgemäß
Sandra Straka von Goldman Sachs AM
„All-in-One-Produkte sind nicht mehr zeitgemäß“
Sandra Straka leitet das Kundengeschäft bei Goldman Sachs AM in Deutschland. Im Interview spricht sie über die aktuellen Investmenttrends und Favoriten der Kunden und den Boom der Eltifs und Private Markets.
Foto: Die größten Insurtechs Deutschlands – und ihr Erfolgsgeheimnis
Nach dem Hype
Die größten Insurtechs Deutschlands – und ihr Erfolgsgeheimnis
Insurtechs haben mittlerweile ihren Schrecken als Jäger der Platzhirsche am deutschen Versicherungsmarkt verloren. Wie sie sich vom Herausforderer zum IT-Partner der etablierten Versicherer entwickelt haben und welche Start-ups dabei besonders erfolgreich waren.
Foto: Tech-Aktien 2024: Berechtigter Höhenflug oder Hype?
Volkswirt Carsten Klude
Tech-Aktien 2024: Berechtigter Höhenflug oder Hype?
Der Trend aus 2023 setzt sich fort: Technologie-Werte bestimmen weiterhin das Börsengeschehen, besonders die sogenanten Magnificent Seven. Doch werden die Unternehmen ihren hohen Erwartungen gerecht? Oder handelt es sich um einen Hype und die Bruchlandung folgt noch? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Carsten Klude im Video.
Foto: Woran Versicherer in der Kundenbeziehung arbeiten müssen
Kontaktaufnahme, Beschwerden, ESG-Kommunikation, Ökosysteme
Woran Versicherer in der Kundenbeziehung arbeiten müssen
Versicherer tun laut einer Horváth-Studie zu wenig, um ihren Kunden ein positives Erlebnis zu bieten. Es mangelt an eigenständiger Kontaktaufnahme. Auch wird der Umgang mit Beschwerden von Kunden negativ wahrgenommen. Beim Thema ESG hält die Kommunikation mit dem wachsenden Interesse nicht Schritt.
Foto: Wasserstoff ist vollkommen überbewertet
Fondsmanager Craig Cameron
„Wasserstoff ist vollkommen überbewertet“
Trotz Energiekrise und Zinsanstieg bleibt Craig Cameron, leitender Fondsmanager des Franklin Templeton Global Climate Change Fund, optimistisch für nachhaltige Geldanlagen. Im Gespräch erklärt er seine Strategie zwischen Profit und Impact und warum es derzeit ideale Einstiegschancen gibt.
Foto: Haben wie Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle an diesem Fonds gearbeitet
Gané stellt neuen Fonds vor
„Haben wie Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle an diesem Fonds gearbeitet“
Der Mischfonds Acatis Value Event sei ganz maßgeblich ihr Werk gewesen, sagen die Gané-Gründer Uwe Rathausky und Henrik Muhle. Auf einer Online-Konferenz schilderten die Fondsmanager ihre Sicht auf den Rauswurf durch Acatis – und stellten ihren Nachfolgerfonds vor.
Foto: Schwellenländer und ihre Aktienmärkte können auch ohne China leuchten
Wirtschaftskrise in der Volksrepublik
Schwellenländer und ihre Aktienmärkte können auch ohne China leuchten
Die einfache und schöne Kinderzeit Chinas ist vorbei. Das Land ist geopolitisch und wirtschaftlich in der Pubertät angekommen, wo viele Dinge  – Eltern wissen das  – schwieriger werden. Anderen Schwellenländern jedoch kommt das zugute, erklärt Robert Halver, Chefanalyst der Baader Bank.
Foto: Das sind die 22 fairsten Versicherer Deutschlands
KI-gestützte Studie
Das sind die 22 fairsten Versicherer Deutschlands
650 Unternehmen aus mehr als 100 Branchen zeichnete Servicevalue zusammen mit dem F.A.Z.-Institut mit dem Prädikat „Deutschlands Fairste 2024“ aus. Wie die fairsten Anbieter ermittelt wurden, welche Rolle Künstliche Intelligenz (KI) dabei spielte und wer die 22 Sieger unter den Versicherern sind.
Foto: Wie komplexe Nachhaltigkeitsklassifikationen konsequent umgesetzt werden können
EU-Offenlegungsverordnung
Wie komplexe Nachhaltigkeitsklassifikationen konsequent umgesetzt werden können
Nach Einführung der EU-Offenlegungsverordnung gibt es weiterhin viele Unklarheiten in Bezug auf nachhaltige Kapitalanlagen und ihre Kategorisierung. Dies gilt gerade auch auf Seiten kleinerer und mittelgroßer Asset Manager. Spezialisierte Dienstleister bieten pragmatische ...
Foto: Ex-R+V-Direktor wird Vertriebschef bei LKH
Oliver Contala
Ex-R+V-Direktor wird Vertriebschef bei LKH
Der ehemalige R+V-Direktor Oliver Contala übernimmt die Leitung des Gesamtvertriebes bei der Landeskrankenhilfe (LKH). ...
Foto: So viel haben Vermittler im vergangenen Jahr verdient
AfW-Vermittlerbarometer
So viel haben Vermittler im vergangenen Jahr verdient
Zum 16. Mal hat der Bundesverband Finanzdienstleistung (AfW) sein jährliches Vermittlerbarometer durchgeführt. Dabei standen auch im Fokus: Verdienst und Gewinn. ...

Denker der Wirtschaft