Ab dem 1. Januar 2019 soll der Frankfurter Value Focus Fund zum öffentlichen Vertrieb in Deutschland zugelassen werden. Wie die auflegende Gesellschaft Shareholder Value Management unter Investmentchef Frank Fischer den Fonds an die neuen Vertriebsmöglichkeiten angepasst hat, steht hier. [mehr]

Cannabis gerät immer stärker ins Blickfeld auch von Geldanlegern. Vorreiterregion war zunächst Nordamerika. Jetzt ist auch ein europäischer Fonds vom Stapel gelaufen, mit dem Anleger an dem Trendthema teilhaben können. Wie der Fonds investiert, steht hier. [mehr]

Nach Urteil gegen Verwaltungspraxis der Bafin

BMF stuft Handel mit Kryptowährungen als erlaubnispflichtig ein

Das Bundesfinanzministerium (BMF) stellt sich hinter die Verwaltungspraxis der Bafin, die Kryptowährungen als Finanzinstrumente unter dem Kreditwesengesetz einordnet. Jegliche Finanzdienstleistungen mit der Anlageklasse sind damit weiterhin erlaubnispflichtig. [mehr]

Der Kursrutsch der Kryptowährungen geht weiter. In der vergangenen Woche verzeichneten viele von ihnen Verluste im zweistelligen Prozentbereich. „Das wirbelt auch die Rangliste der wichtigsten Coins und Token durcheinander“, erklärt Leonard Zobel, Chef bei Bitmeister aus Berlin. [mehr]

Nach einem finanziellen Schiffbruch mit Schiffsfonds verklagte ein Anleger seinen Vermögensverwalter – und verlor jetzt vor Gericht. Denn es ist gar nicht so klar, wann eine Anlage als konservativ gilt, erklärt Rechtsanwalt Oliver Renner von der Stuttgarter Kanzlei Wüterich Breucker. [mehr]

NEWSLETTER

DAS INVESTMENT daily
Börsentäglich
DAS INVESTMENT Versicherungen
Zweiwöchentlich

Datengestützte Inhalte

ODDO BHF Global Credit Short Duration

Fondsmanagement sammelt über 100 Millionen Euro ein

Im derzeitigen Kreditmarktumfeld besteht eine starke Nachfrage nach Anlageprodukten mit kurzen Laufzeiten und geringen Kursschwankungen. Seit der Auflegung Ende Oktober hat der Fonds ODDO BHF Global Credit Short Duration über 100 Millionen Euro eingesammelt. [mehr]

Mitglied der Eigentümerfamilie rückt nach

Geschäftsführer verlässt Dr. Peters Group

Die Dr. Peters Group verliert ihren Geschäftsführer: Anselm Gehling scheidet zum Jahresende aus dem Unternehmen aus. Nach sieben Jahren rückt wieder ein Mitglied der Eigentümerfamilie an die Spitze des Unternehmens auf. [mehr]

Mit Nebenwerten war in den vergangenen Jahren viel mehr Geld zu verdienen als mit den großen Börsenwerten. Warum das so ist, welche Fallstricke lauern, welche Fonds stark abschneiden und welches Vorurteil sich inzwischen erledigt hat. [mehr]

ODDO BHF Global Credit Short Duration

Fondsmanagement sammelt über 100 Millionen Euro ein

Im derzeitigen Kreditmarktumfeld besteht eine starke Nachfrage nach Anlageprodukten mit kurzen Laufzeiten und geringen Kursschwankungen. Seit der Auflegung Ende Oktober hat der Fonds ODDO BHF Global Credit Short Duration über 100 Millionen Euro eingesammelt. [mehr]

Mit Nebenwerten war in den vergangenen Jahren viel mehr Geld zu verdienen als mit den großen Börsenwerten. Warum das so ist, welche Fallstricke lauern, welche Fonds stark abschneiden und welches Vorurteil sich inzwischen erledigt hat. [mehr]

Der Dax wird 2018 nach sieben Jahren erstmals wieder im Minus schließen, erwartet Vermögensverwalter Uwe Wiesner. Die Stimmung der Anleger verfinsterte sich im Herbst zwar nahezu weltweit. Doch wertorientierte Anleger könnten optimistisch ins neue Jahr blicken. [mehr]

Bald Schluss mit Arbeitgeberbeiträgen?

Forscher denken Finanzierung des Sozialstaats radikal neu

Wie wäre es, wenn man die Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung auf eine Wertschöpfungsabgabe umstellt? Mit dieser Idee hat sich eine aktuelle Studie im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) befasst. Der Grund: Die Digitalisierung verdrängt zunehmend den Faktor Arbeit zugunsten von Kapital, so die These der Forscher. Hier kommen die Details. [mehr]

Überschussbeteiligung 2019

Allianz hält Verzinsung stabil

Die Allianz Leben hält die Überschussbeteiligung auch 2019 konstant. Demnach erhalten Versicherte mit klassischen Verträgen auch im kommenden Jahr eine etwas geringere Gutschrift als Kunden mit dem Produkt „Perspektive“. Die Details erfahren Sie hier. [mehr]

Berufsunfähigkeit und Pflegebedürftigkeit werden von vielen Deutschen als risikoreicher eingeschätzt als das eigene vorzeitige Ableben oder das des Partners. Wohl so lässt es sich erklären, dass knapp 80 Prozent der Deutschen keine Risikolebensversicherung besitzen. Das zeigt eine repräsentative Befragung der Assekurata im Auftrag der Dela Lebensversicherungen. [mehr]

Das Landgericht Kassel hat Vincent H. zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt. Der Ex-Vizechef der Versicherungsvermittlerfirma MEG war die rechte Hand von Mehmet Göker, der nach einem gegen ihn verhängten internationalen Haftbefehl in die Türkei geflüchtet ist. [mehr]

Das Immobilienportal Immowelt.de hat die Kaufpreise und Mieten in 111 Mittelstädten – 50.000 bis 100.000 Einwohner – ausgewertet. Hier sind die Top 10 und das Schlusslicht bei den Kaufpreisen im Überblick. Wobei tatsächlich 7 der 10 teuersten Städte in ein und demselben Bundesland liegen. [mehr]

Ob es günstiger ist, eine Immobilie zu mieten oder zu kaufen, ist oft an die Region geknüpft, in der sich die Immobilie befindet, weiß Robert Anna­brunner, Bereichsleiter Drittvertrieb der DSL Bank. [mehr]

Angesichts der niedrigen Zinsen überlegen manche Sparer, ob sie ihre Baufinanzierung nicht einfach komplett ohne Eigenkapital stemmen. Das hat aber deutliche Nachteile, warnt Peter Schwickert, Spezialist für Baufinanzierung bei Dr. Klein in Oberhausen. Er hat ein paar Tipps parat, wie man stattdessen „verborgenes“ Eigenkapital heben kann. [mehr]

Die Wohnungspreise in Deutschland haben deutlich zugelegt. Trotzdem sind sie hierzulande verglichen mit anderen Ländern Europas noch erschwinglich. Wie die Lage auf dem Wohnungsmarkt derzeit ist und welche Trends hier eine Rolle spielen, zeigen wir in einem großen Europa-Vergleich. [mehr]

Die Paribus Immobilien Assetmanagement GmbH meldet die Neuvermietung des ehemaligen Reichspostzentralamtes in Berlin-Tempelhof an das Land Berlin. Dort entsteht ein Dienstgebäude für das Landeskriminalamt (LKA) Berlin. Der Mietvertrag wurde über 15 Jahre mit Verlängerungsoption geschlossen. [mehr]