Märkte

Märkte

Ebase analysiert Fondsberater-Depots

Diese 5 Fonds waren im September die Absatzrenner

Die B2B-Direktbank Ebase analysiert regelmäßig ihre Kundendepots und leitet daraus die Trends am Anlegermarkt ab. Im September war demnach bei Anlegern hierzulande ein defensiver Mischfonds einer Pariser Fondsboutique am beliebtesten. [mehr]

In exklusiver Kooperation mit Ebase wirft DAS INVESTMENT monatlich einen Blick in mehr als eine Million Kundendepots der angeschlossenen Fondsberater der der B2B-Direktbank. Hier nennt Ebase-Chef Rudolf Geyer die wichtigsten Fonds-Trends im September. [mehr]

[VIDEO]  Blick auf die Märkte

Gründe für den Kursrutsch bei Aktien

Vergangene Woche sanken die Aktienkurse. Grund dafür war die Zinserhöhung der US-Notenbank Federal Reserve und eine Warnung des Internationalen Währungsfonds vor der Sorglosigkeit der Anleger. Felix Herrmann, Kapitalmarktstratege bei BlackRock, kommentiert die Entwicklungen. [mehr]

Welche Rendite können deutsche Anleger im nächsten halben Jahrzehnt bei Aktien und Anleihen, Gold- und Geldmarkt-Investments erwarten? Das untersuchte jetzt wieder die Fondsgesellschaft Robeco. Fazit der Analyse: Eine globale Rezession ist über kurz oder lang unvermeidlich. [mehr]

Das Defizit der US-Leistungsbilanz weitet sich trotz der amerikanischen Zölle in einem Maße aus, wie das wenige für möglich gehalten hätten, beobachtet Martin Hüfner. Der Chefvolkswirt bei Assenagon Asset Management warnt: „Das ist ein schlechtes Omen.“ [mehr]

[TOPNEWS]  Baader-Bank-Chefanalyst Robert Halver

Italien begräbt endgültig die europäische Stabilität

Angesichts einer Staatsverschuldung von zurzeit etwa 134 Prozent der Wirtschaftsleistung kann man in Italien nicht mehr von Finanzstabilität sprechen. Und eher trägt ein Sprecher der italienischen Fernsehnachrichten eine rote Pappnase, als dass sich die Schuldensituation im Stiefel bessert, ist sich Börsenkenner Robert Halver von der Baader Bank sicher. [mehr]