Kunden in einem Apple-Geschäft in New York City: Die Apple-Aktie ist im Fonds Allianz Dynamic Multi Asset Strategy SRI 75 mit 2,6 Prozent Gewichtung die größte Einzelaktien-Position. | © Getty Images

Nun nachhaltig

AGI stellt Milliarden-Mischfonds neu auf

Die Fondsgesellschaft Allianz Global Investors (AGI) gibt drei Mischfonds ein neues oder vielmehr zusätzliches Konzept. Die in Luxemburg aufgelegten Fonds Allianz Dynamic Multi Asset Strategy 15 (ISIN: LU1089088071), 50 (LU1019989323) und 75 (LU1089088311) behalten ihren bisherigen Anlageansatz inklusive geografischer Ausrichtung und Risikomanagement bei. Allerdings kommt nun eine Komponente hinzu, die sie zu SRI-Fonds macht (SRI = Sustainable and Responsible Investing, also „nachhaltiges und verantwortungsvolles Anlegen“). Die Fondsnamen bekommen deshalb den Zusatz SRI.

Ab sofort greifen zusätzliche Ausschlusskriterien und ein „Best-in-Class“-Filter, nach dem immer die verantwortungsvollsten Unternehmen ihrer jeweiligen Branche infrage kommen. Fondsmanager bleibt Marcus Stahlhacke, zugleich Chef für die Asset Allocation in Publikumsmischfonds.

Die Fonds sind zusammen 2,2 Milliarden Euro schwer. Die Kernportfolios bestehen aus globalen Aktien und Euro-Anleihen – auch als Fonds –, mit strategischen Aktienquoten von 15, 50 beziehungsweise 75 Prozent. Hinzu kommen Satellitenanlagen wie Anleihen und Aktien aus Schwellenländern, Hochzinsanleihen, Private Equity, Immobilienaktien und alternative Anlagelassen, die zusammen bis zu 40 Prozent der Gesamtanlagen ausmachen können.

nach oben