Kundenmonitor Deutschland Diese Banken und Versicherungen haben die zufriedensten Kunden

Fragt man deutsche Verbraucher, mit welchen Dienstleistern, geordnet nach Branchen, sie besonders zufrieden sind, so liegen Banken und Sparkassen im Vergleich zu anderen Dienstleistungsunternehmen ziemlich genau in der Mitte. Am oberen Ende der Zufriedenheitsskala rangieren Optiker, am unteren Ende finden sich Anbieter von sozialen Netzwerken. Das ist das Ergebnis der Erhebung „Kundenmonitor Deutschland“, für die das Beratungsunternehmen Service Barometer rund 28.000 Verbraucher telefonisch oder online befragte.

Ganz konkret spielten in der Befragung die Gesamtzufriedenheit mit Dienstleistern, Kundenloyalität und die Einschätzung von Preis-Leistung-Verhältnis und Wettbewerbsvorteilen eine Rolle. Außerdem wurde nach Leistungsmerkmale, Beschwerdequoten, dem zukünftigen Verbraucherverhalten und dem Markenimage gefragt. Alle Parameter zusammen ergaben einen Gesamtwert: Je niedriger er liegt, desto zufriedener sind Verbraucher mit der jeweiligen Branche.

Grafik: Service Barometer

Ein wenig zufriedener als mit Banken und Sparkassen sind Verbraucher hierzulande mit Krankenkassen und Krankenversicherern, Tendenz steigend.

Grafik: Service Barometer

Das Zufriedenheits-Ranking lässt sich auch auf einzelne Unternehmen herunterbrechen. Spitzenreiter in Augen von Verbrauchern ist laut „Kundenmonitor Deutschland“ die ING Diba, deren Filialen eine mittlere Bewertung von 1,51 Punkte erhielten. An zweiter Stelle steht mit 1,59 Punkten die Deutsche Kreditbank (DKB). Unter den sehr positiv bewerteten Unterenehmen - also denen mit einer "1" vor dem Komma - sind insgesamt vier Banken und Sparkassen und fünf Krankenversicherer vertreten.