Windpark in Hessen Foto: imago images / MedienServiceMüller

GS Global ESG Enhanced Income Bond Portfolio

Goldman Sachs startet nachhaltigen Anleihefonds

Goldman Sachs Asset Management (GSAM) erweitert seine Fondspalette mit dem GS Global ESG Enhanced Income Bond Portfolio (ISIN: LU2217653380). Der Fonds besteht unter anderem aus Unternehmens- und Schwellenländeranleihen und wird vom globalem Anleihe-Team von GSAM gemanagt.

Das Team sucht Anleihen mit einer Nachhaltigkeitsstrategie aus. Es schließt Anleihen von Unternehmen aus, die nicht im Einklang mit allgemein anerkannten Nachhaltigkeits-Normen stehen. Anleihen eines Versorgungsunternehmens beispielsweise, das mehr als ein Viertel seines Umsatzes mit der Produktion von Kraftwerkskohle erwirtschaftet, kommen für den Fonds nicht infrage.

Jonathon Orr, Portfoliomanager im globalen Anleihe-Team von GSAM, sagt zur Fondsauflegung: „Das GS Global ESG Enhanced Income Bond Portfolio meidet bewusst Unternehmen, die wir unter ESG-Aspekten als schwach einstufen. Wir sind der Ansicht, dass dieser Ansatz zu einer guten langfristigen Performance beitragen kann.“

Dennis Lübcke, Leiter Kundengeschäft bei GSAM für Deutschland und Österreich, ergänzt: „Wir sind davon überzeugt, dass das GS Global ESG Enhanced Income Bond Portfolio einem steigenden Bedürfnis der Anleger Rechnung trägt, Investmentziele unter sorgfältiger Berücksichtigung von ESG-Faktoren zu erreichen.“

Mehr zum Thema
Templeton Emerging Markets SustainabilityFranklin Templeton startet nachhaltigen Aktienfonds EU will Kapitalmarkt nachhaltiger machenDas kommt auf Finanzberater zu Für Natur und GesellschaftBerenberg bringt nachhaltigen Rentenfonds