Analysen

In exklusiver Kooperation mit Ebase wirft DAS INVESTMENT monatlich einen Blick in mehr als eine Million Kundendepots der angeschlossenen Fondsberater der B2B-Direktbank. Hier nennt Ebase-Chef Rudolf Geyer die wichtigsten Fonds-Trends im November. [mehr]

Chancen auf Jahresendrally am Aktienmarkt?

Warum Gesundheits-Aktien jetzt den Gesamtmarkt schlagen

Aktien aus der internationalen Gesundheitsbranche sind „nicht nur in verschnupften Börsenphasen die richtige Medizin“, erklärt Nermin Aliti. Der Leiter Fonds Advisory der Laureus Privat Finanz aus Düsseldorf benennt die wichtigsten Vorteile der Healthcare-Titel im aktuellen Marktumfeld. [mehr]

[TOPNEWS]  Didier Le Menestrel mit Olivier de Berranger Denker der Wirtschaft

Die Kunst des Nein-Sagens

Die expansive Geldpolitik der Zentralbanken läuft aus und der Markt ist bereits auf Entzug, sagen Didier Le Menestrel und Olivier de Berranger. Hier erläutern der Präsident und der Investmentchef beim französischen Fondshaus La Financière de l´Echiquier, warum sie das für eine positive Entwicklung halten. [mehr]

[TOPNEWS]  Prinzip „Sovereign Ceiling“

Kann ein Unternehmen kreditwürdiger sein als sein Staat?

In den allermeisten Fällen ist das Rating von Unternehmensanleihen merklich schlechter als das des umgebenden Staates. Was hinter dem sogenannten Sovereign-Ceiling-Prinzip steckt, erläutern Gerd Kommer und Martin Kerscher von der Honorarberatung Gerd Kommer Invest. [mehr]

Muss man als Versicherungsmakler ein Jahresgespräch mit dem Kunden führen, um einer möglichen Haftung etwa bei Unterversicherung zu entgehen oder nicht? In dieser Frage hat das Oberlandesgericht Hamburg nun Klarheit geschaffen. Rechtsanwalt Jens Reichow erklärt in seinem Gastbeitrag, was das für Makler bedeutet. [mehr]

[TOPNEWS]  Investmentsteuerreform 2018

Was Finanzberater zur neuen Vorabpauschale wissen müssen

Seit Januar sind die neuen Regeln zur Besteuerung von offenen Investmentfonds und deren Anlegern in Kraft. Anfang 2019 gilt zum ersten Mal die neue Vorabpauschalen-Regelung. Was Anleger und Berater im laufenden Jahr noch beachten sollten, erklärt Sauren-Steuerexperte Andreas Beys. [mehr]

Die anhaltend niedrigen Zinsen hierzulande führen zu gravierenden Schäden für Wirtschaft und Gesellschaft, die schwer wieder gut zu machen sind. Davor warnt aktuell Assenagon-Chefvolkswirt Martin Hüfner. Und ergänzt: „Auch der sich verbreitende Populismus hat etwas mit niedrigen Zinsen zu tun.“ [mehr]

[TOPNEWS]  Börsenexperte Robert Halver

Aktien gehören in jede Altersvorsorge

Die gesetzliche Rente ist sicher, sicher im Sinne, dass es für die Masse der Rentner später hinten und vorne nicht reicht. Das stellt Robert Halver, Chefanalyst der Baader Bank, fest und warnt: Laut einer Studie werden 30 Prozent der Arbeitnehmer in München später eine Rente erhalten, die unterhalb der Grundsicherung liegt. Das Sozialamt wird Hochkonjunktur haben. [mehr]

[TOPNEWS]  Natixis-Chefstratege David Lafferty Denker der Wirtschaft

Asynchrone Verlangsamung

„Synchronisiertes globales Wachstum“ war das Schlagwort, mit dem die meisten Auguren ihre Erwartungen für 2018 überschrieben hatten. Was tatsächlich in diesem Jahr an den Märkten passiert ist, ruft uns in Erinnerung, dass das allgemein Anerkannte wahrscheinlich immer schon längst eingepreist ist. Dies zu berücksichtigen, wird die Prognose für 2019 umso schwieriger machen. [mehr]

[TOPNEWS]  Ralph Solveen und Christoph Weil zu den Europawahlen 2019 Denker der Wirtschaft

Schicksalstag für Europa

Bei den Wahlen zum Europäischen Parlament im Mai 2019 dürften die EU-kritischen Parteien auf Kosten der Europäischen Volkspartei und der Sozialdemokraten deutlich zulegen. Gemeinsame Lösungen werden damit nicht wahrscheinlicher. [mehr]