Analysen

Exchange Traded Funds (ETFs) gibt es viele. Doch wie finden Privatanleger den richtigen Indexfonds? Wo sollte man Rat suchen und was sollte bei der Fondswahl unbedingt beachtet werden? Das erklärt Helge Müller vom Vermögensverwalter Genève Invest. [mehr]

In diesem Jahr werden aktive Manager voraussichtlich weniger oft ihre Benchmark schlagen als im vergangenen Jahr, prognostiziert Marlène Hassine Konqui, Autorin einer aktuellen Studie des französischen Fondsanbieters Lyxor. Demnach liegen die Manager derzeit weit zurück. [mehr]

Nordea-Stratege Witold Bahrke

Catch-up oder Catch-down?

Hätte das Unwort des Jahres einen Finanzableger, dann wäre „Divergenz“ ein heißer Kandidat für 2018. Egal ob wir über Aktien, Unternehmensgewinne oder Zinsen sprechen: Es klafft momentan eine scheunentorgroße Lücke zwischen den USA und dem Rest der Welt. [mehr]

Vermögensverwalter Uwe Eilers

Die Zinsen kommen zurück

Die Europäische Zentralbank hat ihre Anleihekäufe auf monatlich 15 Milliarden Euro halbiert und wird sie ab dem 1. Januar 2019 ganz auf Null zurückgefahren. Das hat Auswirkungen für Anleger. [mehr]

[TOPNEWS]  Krypto-Experte Philipp Sandner

„Die Langsamen werden untergehen“

Philipp Sandner leitet das Blockchain-Center der Frankfurt School und berät die Regierung beim Thema Digitalisierung. Im Interview spricht der Krypto-Experte über dramatische Umbrüche in der Finanzwelt, noch unbekannte Anlageklassen und das drohende Ende der Finanzberatung. [mehr]

[TOPNEWS]  Karen Ward von J.P. Morgan AM

Was das Brexit-Abkommen von Theresa May für Anleger bedeutet

Trotz starken Gegenwinds wird die britische Premierministerin Theresa May das Brexit-Abkommen bis Jahresende durchs britische Parlament bringen, ist Karen Ward überzeugt. Hier gibt die leitende Marktstrategin für den EMEA-Raum bei J.P. Morgan Asset Management einen Ausblick, was damit auf Anleger zukommt. [mehr]

[TOPNEWS]  4 Maklerpoolchefs schätzen ein

Dahin entwickelt sich die Finanzberatung

Ein ganzes Bündel an Regulierungsmaßnahmen und gleichzeitig immer mehr Möglichkeiten, um Geschäft auch digital abzuwickeln: Vor dem Hintergrund der großen Umbrüche in der Finanzberatungsbranche schätzen vier Maklerpoolchefs ein, wohin die Reise für Berater geht. [mehr]

[TOPNEWS]  Twentyfour-AM-Manager Felipe Villarroel

Bei Hochzinsanleihen steigt das Ausfallrisiko

Die Ausfallraten von High-Yield-Bonds dürften im fortschreitenden Konjunkturzyklus steigen, warnt Felipe Villarroel, Fondsmanager bei Twentyfour Asset Management. Die Renditen rechtfertigen nach Einschätzung des Experten die Risiken nicht mehr. [mehr]

Vermögensverwalter Gottfried Urban

Es droht kein Börsencrash

Handelsstreits, Inflationstendenzen in den USA, das drohende Ende der Niedrigzinsphase und die schiere Länge der nun schon mehr als neun Jahre anhaltenden Aktienhausse lassen Anleger das kurz bevorstehende Ende des Booms fürchten. Also jetzt raus aus Aktien? [mehr]

Untersuchung von Fidelity International

Deutsche Sparer hinken bei Altersvorsorge hinterher

In Deutschland müssten künftige Ruheständler bis zum Alter von 67 Jahren rund das Zehnfache ihres Bruttojahreseinkommens angespart haben, um den Lebensstandard aufrecht zu erhalten. Das hat nun eine international angelegte Analyse des Fondsanbieters Fidelity International ermittelt. [mehr]