Umweltverschmutzung in Arizona, USA: Zurich will noch nachhaltiger werden und CO2-Ausstöße verringern. Foto: Pixabay

Grüne Anleihen Zurich baut nachhaltige Kapitalanlage aus

Die Zurich hatte bereits 2 Milliarden Dollar in grüne Anleihen investiert. Jetzt gab der Versicherer bekannt, sich damit nicht zufriedengeben zu wollen: Künftig sollen 5 Milliarden Dollar in das gesamte „Impact-Investment-Portfolio“ des Unternehmens fließen.

Das Engagement ist demnach an sogenannte Impact-Ziele gekoppelt. Diese sehen eine Vermeidung von 5 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten vor sowie eine Verbesserung der Lebensqualität von 5 Millionen Menschen pro Jahr.

Um das Erreichen dieser Ziele transparent belegen zu können, will Zurich laut Mitteilung neue Methoden etablieren, mit denen die Auswirkungen der grünen Investitionen gemessen werden können. 

Mehr zum Thema
Nachhaltige VorreiterDie Textilindustrie entdeckt die Kreislaufwirtschaft Deutsche BörseHan-ETF listet neuen Fonds Earth Overshoot Day3 Beispiele für Ressourcen-Überlastung